Titel-Details

» TKKG » 151) Gekauftes Spiel
Cover - Gekauftes Spiel

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Unbekannte Hooligans des FC Smogmoor überziehen den internationalen Schiedsrichter Fender mit ihrem Hass. Sie unterstellen ihm, er hätte sich bestechen lassen und das Endspiel der Champions League - die Begegnung des FC Smogmoor und dem AC Avanti - ein gekauftes Spiel gewesen wäre. Zu Gunsten der siegreichen Avantis. Fender und seine Familie sind seitdem einem gnadenlosen Telefonterror ausgesetzt. Aber der Schiri hat einen guten Draht zu TKKG - denn er bildet Tim zum Nachwuchsschiedsrichter aus. Logisch, dass sich die vier für ihn einsetzen. Dann aber eskaliert die Bedrohung, denn Fenders Tochter Evelyn ist plötzlich spurlos verschwunden.
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Stefan Wolf
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (151) Gekauftes SpielJonathan Fender, ein international anerkannter Schiedsrichter, wird von unbekannten Hooligans bedroht. Auch im Urlaub hat er keine Ruhe, denn plötzlich ist seine Tochter verschwunden. Als sich die Hooligans melden, ist klar was Sache ist. Doch nicht nur Fender sieht sich einer Erpressung ausgesetzt. Der junge, talentierte Nachwuchsspieler Mario Clausen scheint von seinen Jugendsünden eingeholt zu werden. TKKG haben alle Hände voll zu tun.
Passend zur Fußball-WM muss man natürlich noch eine zweite Fußballfolge herausbringen, eine allein genügt anscheinend nicht. Zwar passt das Thema Fußball grundsätzlich besser zu TKKG als beispielsweise zu den drei Jungs aus Rocky Beach, aber dass Tim jetzt auf einmal Schiedsrichter werden soll und dass Gaby nun auf einmal auf blaue Flecke vom Frauenfußball spielen steht wirkt doch etwas arg seltsam. Nun denn, solange der Rest stimmt, könnte man darüber hinwegsehen, doch dem ist leider nicht so. Die Story besteht mal wieder zu beinahe 2/3 aus Gangsterdialogen. Spannung kann da nur schwerlich aufkommen und es ist auch eher das Gegenteil der Fall, nämlich, dass die Folge langgezogen und zäh wirkt. Der Plot erweist sich sich weder als neu oder originell (was man nach über 150 Folgen aber gar nicht mehr unbedingt erwartet) sondern was viel schlimmer ist als sehr zufallslastig und stark konstruiert. Wie hier der Stimmenimmitator ermittelt wird ist einfach mal wieder unglaublich. Die Frau von einem Kommissar im Präsidium war zufällig in England, wo ein Stimmenimmitator auftrat und hat diesen nun wieder in der TKKG Stadt gesehen und schon ist klar, dass das der gesuchte Täter ist - ja, ne ist klar. Alles in allem eine schwache Darbietung, denn auch sonst erweist sich die Folge nur als bedingt unterhaltsam. Weshalb man auf die Abkürzung Hools zurückgreift und nicht einfach von Hooligans spricht ist wohl ein weiterer, neuer Fall für die vier Freunde aus der Millionenstadt.

Manou Lubowski tritt so gut wie überhaupt nicht auf, was daran liegt, dass die Figur Klößchen die zweite Hälfte der Folge mit Fieber im Bett verbringt. Ist vielleicht sogar besser so. Warum aber Niki Nowotny so selten zum Einsatz kommt, ist weiterhin eine der Fragen auf die man partout keine Antwort findet. Denn seine Performance gehört neben der von Sascha Draeger mit zu den besseren der Stammbesetzung. Richtig viel Spaß macht in diesem Hörspiel vor allem F.J. Steffens. Nur schade, dass er in einer so schwachen Geschichte zu hören ist. Überzeugend zeigen sich auch Renate Pichler als Margot Glockner, Ben Hecker als Wilson, Patrick Bach als Mario Clausen und Urs Affolter als Jonathan Fender.

Europa setzt oft auf ältere Klänge, die man schon mehrmals gehört hat und die einem so vertraut sind. Die teils doch recht modernen, aber eben auch gewöhnungsbedürftigen Musikstücken der letzten Folgen tauchen nur noch ab und an auf. Dass altbekannte und gute Musikstücke eingesetzt werden setzt sich auch in der nächsten Folge fort und das ist sicherlich ein Trend in die richtige Richtung. Wo man Europa ebenso nichts vormachen kann ist der Punkt Effekte, denn man präsentiert sich in diesem Punkt hochsolide.

Fazit: TKKG und die Fußballweltmeisterschaft - ein Kapitel für sich. Grundsätzlich ist gegen Fußballfolgen ja nichts einzuwenden solange sie gut gemacht sind. Doch das kann man hier nicht gerade behaupten. Die Story ist dünn, ziemlich konstruiert sowie zufallslastig. 2/3 Gangsterdialoge sind dann auch zuviel, wenn man auch bei den Sprechern diesmal eine gute Wahl getroffen hat und so zumindest einige Passagen als gut durchgehen. Doch das Gesamtbild, das dieses Hörspiel aufwirft kann man nur mit schwach beurteilen.

Note 5+


1


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Wolfgang Kaven Erzähler
Sascha Draeger Tim
Niki Nowotny Karl
Veronika Neugebauer Gaby
Renate Pichler Margot Glockner
Ben Hecker Wilson
F. J. Steffens Roberto Clausen
Patrick Bach Mario Clausen
Ingeborg Christiansen Rosetta
Urs Affolter Jonathan Fender
Katinka Körting Evelyn Fender
Stefan Brönneke Jack Milburn
Robin Brosch Brian Pitcher
Manou Lubowski Klößchen


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension1 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle