Titel-Details

» Die drei ??? » 000) House of Horrors - Haus der Angst

Cover - House of Horrors - Haus der Angst

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Ein besonderer Fall zum Mitraten: Verschollen, gefunden, endlich auch auf Deutsch veröffentlicht: Eine Geschichten aus dem Jahr 1986 von dem amerikanischen Die drei ???-Autorenpaar Megan und H. William Stine.

Wolltest du immer schon den Die drei ??? bei ihren Ermittlungen helfen? Jetzt hast Du die Chance dazu! In der Geisterbahn im Freizeitpark geschehen merkwürdige Dinge. Schreckliche Schreie, ertönen, die mit Sicherheit nicht zum Programm dazugehören. Justus, Peter und Bob, die drei jungen Detektive aus Rocky Beach und ihr Auftraggeber Tony müssen schnellstmöglich herausfinden, was dahinter steckt. Aber Vorsicht: Eine falsche Entscheidung, und sie sind für immer verloren!

Es liegt an dir. Du kannst den drei ??? und Tony den Weg durch das Haus der Angst schaffen. Oder auch nicht...
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Megan Stine, H. William Stine, André Minninger
» Umfang (CDs): 2

» VÖ: 2011-08-19
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Tracklisting:

1. Die Geisterbahn
2. Paket dem Gouverneur übergeben
3. Werbeanzeigen lesen
4. Vor Bubba verstecken
5. Geisterbahn beobachten
6. Paket selbst öffnen
7. Bei Bubba bleiben
8. Mit Joey sprechen
9. Flucht zu den drei ???
10. Mit Bubba Detroit sprechen
11. Joey verfolgen
12. Justus hinterher rennen
13. Bei den ??? bleiben
14. Ich habe viel Geld
15. Bubba abschütteln
16. Geisterbahn von innen untersuchen
17. Verstecken in der Achterbahn
18. Geisterbahn von außen untersuchen
19. Die Zaubershow besuchen
20. Ich habe wenig Geld
21. Mit Marylin sprechen
22. Verstecken in der Geisterbahn
23. Die Frau mit der Flugtasche befragen
24. Zu Margarine schleichen
25. Flucht über die Grenze nach Süden
26. Der nimmt mir alles weg
27. Den Verfolger verfolgen
28. Die Frau mit der Flugtasche verfolgen
29. Wir warten auf Mrs. Millar
30. Wir wollen bleiben
31. Die Tür öffnen
32. Wir wollen die Belohnung
33. Eine Autofahrt
34. Ich helfe Justus bei der Arbeit
35. Mrs. Millar nicht treffen
36. Die Popkorntüte stehlen
37. Jemand soll mich umprogrammieren
38. Die Krebs-Anzeige ist wichtig
39. Joey an der Flucht hindern
40. $ 100 auftreiben
41. Mit einem Schuh werfen
42. In der Geisterbahn nachsehen
43. Um eine Mitfahrgelegenheit bitten
44. Die Popcorn-Anzeige ist wichtig
45. Postfächer überwachen
46. Wir wollen gehen
47. Mehr als vier Mal "Ja!" geantwortet
48. Weniger als vier Mal "Ja!" geantwortet
49. Ich will für immer bleiben
50. Durch das Fenster fliehen
51. Wir wollen die Belohnung nicht
52. Justus arbeitet alleine
53. Um Hilfe rufen
54. Etwas Einmaliges tun
55. Mrs. Millar treffen
56. Auf dem Riesenrad
57. Wir gehen hinein

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? (000) House of Horrors - Haus der AngstTony hat in der Geisterbahn „House of Horrors“ Hilferufe vernommen. Er ist sich absolut sicher, dass dies nicht einfach nur zum Programm der Geisterbahn gehört. Glücklicherweise sind die drei ??? gerade zufällig zur Stelle, um ihm bei den Ermittlungen zu helfen. Doch auch deine Hilfe ist gefragt!

Schon im Original war „House of Horrors“ als Mitratefall konzipiert. Vermutlich war dies auch einer der Hauptgründe, weshalb es die Geschichte damals nicht zu einer deutschen Übersetzung geschafft hat. Während man beispielsweise den weinenden Sarg aus einer ebensolchen Form in eine normale Geschichte übertragen hat, scheint man sich diese Mühe bei diesem Fall gespart zu haben. Und das könnte durchaus an dem insgesamt doch eher mageren inhaltlichem Gehalt gelegen haben. Aber dazu später mehr...

Dies ist nicht der erste Mitratefall unter dem Logo der drei ???. Schon einmal gab es mit Hotel Luxury End einen solchen nach gleichem Muster.
Als Hörer ist man aufgerufen verschiedene Wege einzuschlagen. Das funktioniert, indem man am Ende eines jeden Tracks vor die Wahl gestellt wird, welchen Track man anschließend hören möchte. So entscheidet man aktiv den weiteren Verlauf des Falls mit. Allerdings gibt es letztlich nur einen direkten Weg, der zur Auflösung führt. Bis dahin aber kann man sich durchaus schon mal in dem verzweigten System aus (Ab)Wegen verlieren. Wobei Querverweise doch eher die Ausnahme sind. Viele Äste führen früher oder später einfach in eine Sackgasse und man ist gezwungen zurückzugehen und nochmals von vorne zu starten. Dass die Sprecherin einen dabei jedes mal bis ganz an den Anfang zurückschickt, ist allerdings etwas unglücklich. Bis zu einer gewissen Gabelung, ab der man nochmals einen anderen Weg einschlagen kann, hätte völlig gereicht – hätte aber an die Macher natürlich den Anspruch gestellt, sich noch etwas mehr zu bemühen und zu überlegen, an welchen Punkten man solche Zwischenstationen setzt. So kann ich nur empfehlen selbst ein wenig genauer aufzupassen oder den Weg mitzuskizzieren, so dass man später wieder dort einsteigen kann, wo man eine bessere Möglichkeit wittert.
Zumindest aber ist der CD-Wechsel recht gut gelöst, der hier eigentlich nur ein einziges Mal vonnöten ist. Für alle, denen das immer noch zu umständlich ist, empfiehlt sich der Griff zur MP3-Download- oder App-Version.
Schön ist auf jeden Fall auch das beiliegende Booklet, das alle Stationen inklusive kleiner Bildchen enthält.

Natürlich lässt sich dieser Fall nicht so bewerten wie ein ganz reguläres Abenteuer der drei ???. Nicht umsonst hat man sich ja entschieden, das ganze in dieser Special-Form herauszubringen. Das dürfte jedoch auch dazu führen, dass man dieses Hörspiel nach einmaligem Konsum wohl eher nicht mehr so schnell aus dem Regal holen dürfte.

Wie schon angedeutet, ist der eigentliche Fall – so man die Seitenzweige denn einmal vergisst – nicht sonderlich ergiebig. Die Geschichte passt jedoch perfekt in die Crimebuster-Zeit, in welcher ja generell eher eine trashige Grundnote vorherrschend war. Der Hintergrund rund um den Verkauf von illegalen Substanzen mag noch ordentlich sein, das Drumherum wirkt aber schon sehr aufgesetzt. Das ist aber noch nichts gegen manche der Sackgassen, in denen die drei ??? durchaus mal zu Tode kommen können. So wirklich ernst nehmen kann man das ganze also nicht.
Und dennoch ist das Ganze schon irgendwie unterhaltsam. Das liegt zum einem eben an dem ungewöhnlichem Hörkonzept, das zumindest einmalig durchaus Spaß bereitet, aber auch an verschiedenen Details bei der Umsetzung.

Zwar gehen die vielen Ortswechsel hier etwas zu Lasten einer stringenten Geschichte, sorgen aber auf der anderen Seite auch für viel Abwechslung und einen kurzweiligen Verlauf.
Man begegnet hier zahlreichen Sprechern in den unterschiedlichsten Nebenrollen. Die Hauptrolle neben den drei ??? nimmt hier Stefan Kaminski als Toni ein. Für meinen Geschmack ist seine Stimme für diese Rolle schon etwas zu alt, trotzdem kann man Stefan Kaminski eigentlich immer gut hören. Die Riege der weiteren Gastrollen reicht von alten Bekannten wie Andreas von der Meden über Synchronstimmen wie Christine Pappert und Santiago Ziesmer bis hin zu nicht ganz so oft anzutreffenden Sprechern in kleineren Nebenrollen, die ihre Sache aber ebenfalls gut machen. Die Musikuntermalung setzt sich hier vielfach als älteren Stücken zusammen und so vermag das Crimebuster-Feeling in diesem Bereich durchaus wieder aufzuerstehen. Und natürlich gibt’s dazu auch die alte Titelmelodie. Und selbst die Geräuschuntermalung wirkt auf mich hier deutlich vielfältiger als in vielen anderen Abenteuern der drei ???.

Fazit: Ein eindeutiges Gesamturteil zu fällen, ist nicht ganz leicht. Inhaltlich ist die Geschichte schon sehr trashig. Allerdings hat mir die Komposition als Mitratefall durchaus Spaß gemacht. Umgebaut als regulärer Fall hätte die Geschichte gewiss nicht funktioniert. Jedoch lädt das vorliegende Konzept natürlich nicht dazu ein, die Folge zum zwischendurch hören mal schnell wieder aus dem Regal herauszuholen. Dabei würde zumindest die akustische Umsetzung durchaus ein entsprechendes Argument darstellen. Ist sie doch meines Erachtens nach deutlich detailverliebter ausgefallen als bei vielen der derzeitigen ???-Hörspielen.

Note 3-


2


0 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Claudia Stocksieker Off-Stimme
Oliver Rohrbeck Justus Jonas
Jens Wawrczeck Peter Shaw
Andreas Fröhlich Bob Andrews
Stefan Kaminski Tony
Tommaso Cacciapuoti Joey
Christian Rudolf Ansager in der Schlammringkampfarena
Alma Clausen Margarine
Mike Olsowski Lincolnfahrer
Peter Bänker Freakshow-Jack
Krystian Martinek Der unergründliche Mickey
Santiago Ziesmer Die bärtige Marilyn
Katja Brügger Miss Luzzy
Klaus Dittmann Bubba Detroit
Patrick Bach Junge
Manou Lubowski Burger-Verkäufer Arnie
Mara Bergmann Reporterin
Christine Pappert Anna Millar
Tim Grobe Bombenattentäter Daniel
Wolfgang Kaven Polizist
Verena Wolfien Lily
Holger Umbreit Max
Ulrike Knief Milli
Maria Willer Celeste Hummer
Martin May Anthem Hummer
Andreas von der Meden Morton
Ben Hecker Bruce Millar
Wolfgang Draeger Kommissar Reynolds
Volker Bogdan Mr. Albert Hitfield
Friedel Bott TV-Sprecher
Heikedine Körting Papagei


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerzentrale.deDirektlink zur Rezension9 von 15
»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension5,9 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe