Titel-Details

» Die drei ??? Kids » 000) und der singende Geist

Cover - und der singende Geist
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Onkel Titus hat auf einer Auktion eine alte Standuhr ersteigert. Doch kaum steht diese auf dem Schrottplatz, sind auf einmal jede Menge Leute hinter ihr her. Welches Geheimnis versteckt sich in der Uhr? Und was weiß das rätselhafte Ma&#776;dchen mit der Stimme, die Glas zerspringen la&#776;sst? Ein singender Geist führt die drei ??? Kids auf eine gefährliche Spur...<br /><br />

Das Hörspiel nach dem Buch zum Theaterstu&#776;ck. Infos zu den Bühnenaufführungen von Theater auf Tour unter <a href="http://www.theater-auf-tour.de" target="_blank">www.theater-auf-tour.de</a>. Die Premiere findet am 1. November 2011 statt!
» Regie: Ulf Blanck
» Musik: Frank Ramond, Ulf Blanck
» Buch/Script: Ulf Blanck, Boris Pfeiffer
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-11-11
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? Kids (000) und der singende Geist„Die drei ??? Kids und der singende Geist“ ist eine Folge, die außerhalb der normalen Zählung veröffentlicht wird. Man kann also durchaus von einem Special sprechen. Als Vorlage dient hier nämlich ein Theaterstück. Davon merkt man beim Hörspiel selbst aber nicht mehr viel. Das ganze geht völlig problemlos als normaler Fall der drei ??? Kids durch.

Onkel Titus hat mal wieder jede Menge Gerümpel erstanden. Darunter ist auch eine alte Standuhr, die das Interesse einer älteren Dame geweckt hat. Die drei ??? beobachten, dass sie die Standuhr auf recht merkwürdige Weise begutachtet und sind sich schnell sicher, dass in dieser Uhr ein Geheimnis steckt. Spätestens als nachts ein Phantom auf dem Gelände des Gebrauchtwarencenters auftaucht, besteht kein Zweifel mehr...

Allzu viele Namen tauchen im Booklet nicht auf. Aber selbst ohne diese kleine Hilfestellung dürften ältere Hörer keine große Schwierigkeiten haben, zu durchschauen, wer hinter dem Phantom steckt und wie die einzelnen Spuren zusammenhängen.
Durch die Einbindung des Rätsels vermag man aber doch wieder eine Komponente ins Spiel zu bringen, die es mit der großen Bruderserie aufzunehmen vermag. Denn dort sind die Rätsel der Neuzeit oftmals auch nicht anspruchsvoller oder besser.
Obwohl auch dieses Hörspiel wieder etwas zu lang geraten ist (wie leider beinahe jedes dieser Reihe), ist der Handlungsverlauf doch abwechslungsreich genug, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Nichtsdestotrotz muss man einfach deutlich sagen, dass sich die vorliegende Geschichte um einiges kurzweiliger hätte erzählen lassen. Es müssen nicht jedes mal über 70 Minuten sein – nicht bei diesen doch eher einfach gehaltenen Erzählungen.

Waren die Gastsprecher bei der zeitgleich erschienenen regulären Folge nicht alle gleichermaßen überzeugend, so gilt das hier nicht. Man bekommt es aber auch nur mit dreien zu tun. Von denen einer zudem noch ein alter Bekannter ist. Sowohl Mia Diekow, Karin Buchholz als auch Tim Kreuer liefern eine sehr ordentliche Darbietung ab, genau so wie es ihre Rollen verlangen. Dass das auch für die Sprecher der drei ??? gilt, bedarf eigentlich keiner gesonderten Erwähnung mehr. Die drei sind inzwischen perfekt eingespielt.

Nichts neues bei der Musik. Die Klänge sind bekannt und auch völlig solide. Mehr Individualität wäre hin und wieder zwar schön, aber es ist nun nicht so, dass sich mit dieser Form der Untermalung nicht leben ließe.

Fazit: Ein solider Fall, wobei das Hörspiel auch diesmal wieder an mancher Länge krankt. Das ist und bleibt einfach das große Kernproblem der Reihe. Und man scheint partout nicht gewillt zu sein, daran etwas zu ändern.

Note 3


3


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jannik Schümann Justus Jonas
Yoshij Grimm Peter Shaw
David Wittmann Bob Andrews
Johannes Steck Erzähler
Ingrid Capelle Tante Mathilda
Achim Schuelke Onkel Titus
Karin Buchholz Mrs. Wilmers
Mia Diekow Elisabeth Fireman
Tim Kreuer Skinny Norris


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose

28.11.2019 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Das Auge des Drachen

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht

21.11.2019 - 13:35: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei !!! - Popstar in Not

19.11.2019 - 23:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Das Duell mit dem Vampir

13.11.2019 - 11:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Böses Spiel im Sommercamp

06.11.2019 - 18:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Wolfsnächte