Titel-Details

» Einzelhörspiel » 000) Die Schatzinsel
Cover - Die Schatzinsel
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» folgt...
» Regie: Thomas Tippner
» Musik: Sebastian Pobot, Tom Steinbrecher
» Buch/Script: Robert Louis Stevenson, Thomas Tippner
» Umfang (CDs): 3

» VÖ: 2011-11-03
» eine Produktion von Winterzeit TonträgerWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Einzelhörspiel (000) Die SchatzinselDie Geschichte um die Schatzinsel ist ein echter Klassiker. Und so wundert es nicht, dass es davon schon ein paar Hörspielvertonungen gibt. Ich muss aber zu meiner Schande gestehen, noch keine davon gehört zu haben. So ist dies also meine erste Begegnung mit dem Stoff in Hörspielform. Und entsprechend wird es in der folgenden Rezension keine Vergleiche geben können.

Zur Geschichte selbst braucht man wohl kaum viele Worte verlieren. Daher werde ich mich hier auch sehr kurz fassen. Die Schatzinsel erzählt von der Begegnung des jungen Jim mit echten Freibeutern. Im Gasthaus seiner Mutter ist der alte Billy Bones abgestiegen, der eine Schatzkarte in seinem Besitz hat, hinter dem seine alte Mannschaft nun her ist.

In über 3 Stunden erzählt Thomas Tippner die Geschichte in Hörspielform. Recht schnell bemerkt man, dass dem Erzähler hier eine besonders wichtige Rolle zukommt. Seine Parts sind insgesamt sehr umfassend geraten und sorgen so dafür, dass man bisweilen das Gefühl hat, einer Mischung aus Lesung und Hörspiel zu lauschen. Mit Gordon Piedesack hat man einen Schauspieler gefunden, der über eine sehr markante Stimme verfügt und diesen Part somit auch problemlos ausfüllen kann. 3 Stunden Spieldauer sind selbst für eine Geschichte dieses Formats nicht gerade ein Pappenstil. Alles in allem hätte ich mir in gewissen Momenten doch etwas mehr Tempo und Schwung gewünscht. Gerade anfangs kommt die Geschichte mit den immer wieder sehr ausführlichen Erzählertexten doch etwas schwer in die Gänge. Es ist aber nicht so, dass es gänzlich an ereignisreichen Momenten fehlen würde. Und die weiß man dann auch sehr gut in ein ansprechendes akustisches Gewand zu kleiden.
Versuche, den Stoff zu modernisieren, hat man unterlassen und setzt stattdessen auf die recht altertümliche Sprache mit den typischen heute vielleicht etwas fremd klingenden Formulierungen. Trotzdem bleiben die Dialoge aber gut verständlich und es gelingt den Sprechern insgesamt die Charaktere auch glaubwürdig rüberzubringen.

Ein paar Ausnahmen gibt es aber doch, bei denen ich mit der Besetzung der Rollen nicht so hundertprozentig zufrieden war. Gut gefallen hat mir wie bereits erwähnt Gordon Piedesack als alter Jim und Erzähler. Genauso ist Helmut Krauss als gealterter Pirat ist eine sehr gute Wahl. Und auch die markante Stimme von Bert Stevens passt wunderbar auf den schrägen Ben Gun.
Der junge Jim (Michael Krüger) dagegen hat mich nicht durchgehend überzeugt. Zwar gibt es einige gute Szenen, doch bleiben einige Stellen, in denen er doch etwas zu steif wirkt. Martin Schäfer macht zwar einen guten Job, aber als Besetzung für Silver wirkt er auf mich zu glatt, zu wenig markant.
Unpassend ist zudem die Besetzung von Lena Simon als Mutter von Jim. Dafür klingt sie definitiv viel zu jung. Im Gegensatz dazu klingt Ben Possener nicht gerade nach einem alten Mann (als der er ja um Gnade fleht).
Alles in allem hätte ich mir einfach ein paar markantere Stimmen in den tragenden Rollen gewünscht. Nichtsdestotrotz bleibt der Gesamteindruck sehr solide.

Sehr gelungen ist dafür die eingesetzte Musik. Die Klänge sind pompös und vermitteln sofort das passende Abenteuer-Feeling. Vielleicht hätte man hier noch ein paar Melodien mehr spendieren dürfen, die man dann auch während laufender Szenen intensiver hätte einsetzen können. Doch das sind eher Feinheiten. Denn auch die Geräuscheffekte leisten ganze Dienste und sorgen dafür, dass die richtige Atmosphäre jederzeit aufkommt.

Fazit: Der Klassiker rund um die berühmte Schatzinsel ist hier fast eine Spur zu lang geraten, wobei vor allem die Erzählerparts sehr umfangreich ausgefallen sind. Trotzdem gestaltet sich das Abenteuer als sehr unterhaltsam und dank der guten Musik- und Soundkulisse kommt das Abenteuerfeeling problemlos auf. Einzig bei den Sprechern hätte ich mir ein paar markantere Besetzungen gewünscht.

Note 2-


3


4 von 4 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Gordon Piedesack Erzähler
Michael Krüger Jim
Martin Schäfer Silver
Jens Wendland David Livesey
Robert Missler John Trelawney
Helmut Krauss Billy Bones
Helgo Liebig Kapitän Smollett
Ben Possener Pew
Lena Simon Mutter
Jörg Schuler Schwarzer Hund
Peter Tiefenbrunner Mister Arrow
Claus Fuchs Tom Morgan
Mario Hassert Israel Hands
Sven Matthias Dick O´Brine
Tobias Diakow Abraham Gray
Bert Stevens Ben Gun
Detlef Tams George Merry
Tom Steinbrecher Alan Jacobs


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe