Titel-Details

» Gespensterkrimi » 004) Das Dämonenhaus
Cover - Das Dämonenhaus
Durchschnitts-Kurzwertung:

11 / 15

» Wirt: Sie sind die neuen Besitzer des Hood Anwesens? - Peter: Ja. Wir haben es für einen unglaublich günstigen Preis ersteigert und... - Wirt: Oh, mein Gott! - Janet: Was ist? Was haben Sie? - Wirt: Bitte - GEHEN SIE! Mit Hood House wollen wir nichts zu schaffen haben! - Peter: Aber warum? Was ist mit dem Haus? - Wirt: RAUS JETZT! Und möge Gott Ihrer Seele gnädig sein.
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gespensterkrimi (004) Das DämonenhausPeter hat ein altes Herrenhaus etwas außerhalb eines kleinen schottischen Dorfs erworben. Seine Freundin ist äußerst skeptisch, freundet sich dennoch sehr schnell mit dem Anwesen an. Doch schon in der ersten Nacht geschehen eine Menge seltsamer und Angst einflößender Dinge. Bei Kerzenschein verbringen die beiden eine etwas unruhige Nacht, da zu allem Unglück auch noch der Strom ausgefallen ist. Tatsächlich erscheinen die nächtlichen Ereignisse beim Licht des nächsten Morgens betrachtet wesentlich harmloser. Dann jedoch nimmt das Unheil seinen Lauf und der Werwolf erwacht.

Alles beginnt mit einer alten Sage rund um das Hood-Haus, dem die Anwohner des kleinen schottischen Dorfes noch heute skeptisch gegenüber stehen. Langsam steigert sich die Story und immer mehr Gruselelemente wie seltsame Geräusche, ein Skelett im Keller oder der Angriff des Vogels werden eingestreut, die schließlich in einem rasantem Finale enden. Selbst wenn die Story nicht ganz so schnelllebig und dicht ist wie bei den vorhergehenden Folgen, so kann man dennoch von einer spannend umgesetzten Geschichte sprechen, in welcher der Grusel keineswegs zu kurz kommt. Von den Ideen her in jedem Fall überzeugender als die Frankenstein-Thematik aus "Der Turm des Grauens". Wegen des etwas gestreckten Beginns gibts jedoch Punktabzug, so dass es nicht ganz für ein sehr gut reicht, was aber bei einem noch etwas zügigerem Handlungsverlauf auf jeden Fall drin gewesen wäre.

Sprecher für Nebenrollen gibt es zwar einige, so hört man Helmut Gauß als Wirt gleich in der ersten Szene, wirklich viel Text haben diese aber insgesamt gesehen nicht. Im wesentlichen hört man eigentlich nur Philipp Schepmann als Peter und Katrin Fröhlich als dessen Freundin Janet. Macht aber überhaupt nichts, denn die beiden sprechen ihre Rollen sehr gut und vor allem lebendig. Später treten dann noch Dascha Lehmann und Boris Tessmann etwas in den Vordergrund und auch bei ihnen gibt es keinerlei Anlass zur Kritik.

Bei Musik und Effekten geht man die gleichen Wege wie in den letzten Folgen auch. Stimmungsvoll und passend sind die Stücke eigentlich immer. Am Anfang geht es mit Ausnahme des Vogelangriffs noch recht ruhig zu, im Finale lässt man es dagegen so richtig krachen und da wird es dann schon mal ordentlich laut. Das darf aber gerne mal sein, solange man es nicht übertreibt und das ist hier keineswegs der Fall. Wie gewohnt kann man somit für die technische Seite wieder mal die Wertung gut bis sehr gut aussprechen.

Fazit: Die Gruselkrimi-Reihe bleibt auch mit dem 4. Abenteuer auf konstantem Niveau. Eine spannende Geschichte, die durchaus für Gruselfeeling sorgen kann. Sprecher und Musik sind ebenfalls sehr überzeugend. Der Grund, warum die Folge aber kein "sehr gut" erhält ist der diesmal nicht ganz so dichte Handlungsbogen. Da boten die letzten Folgen einfach noch ein wenig mehr an Tempo. Am Ende bleibt ein recht unterhaltsames und spannend gemachtes Gruselhörspiel, das Gruselfans mit Sicherheit zu gefallen weiß.

Note 2


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart

13.11.2018 - 18:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Verrat im Höllental

11.11.2018 - 22:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Wilddiebe im Teufelsmoor

11.11.2018 - 22:07: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Stimme aus der Unterwelt

11.11.2018 - 22:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Hexenjagd zur Lerchenbach

08.11.2018 - 15:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Black Mirror - Das Geheimnis der Gordons

07.11.2018 - 20:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Edgar Allan Poe - Die Grube und das Pendel

04.11.2018 - 17:10: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dark Life - Nowbacks Geheimnisse