Titel-Details

» Hui Buh - neue Welt » 015) Das verzauberte Schwert

Cover - Das verzauberte Schwert

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Der böse Graf Morticor kehrt zurück und bedroht Schloss Burgeck! Er verwandelt einen Rosenstrauch in ein gefährliches Dornengewächs, dem die gesamte königliche Familie zum Opfer zu fallen droht. Doch von Hui Buh überlistet gerät Morticor selber in die Fänge des verspukten Rosenstocks und gesteht, dass der Zauber seinen Ursprung in einem alten, bisher unbekannten Teil des Schlosses hat. Und so machen sich Hui Buh und seine Freunde auf die Suche nach einem verzauberten Schwert, das der Legende nach die Fähigkeit besitzen soll, dem Spuk ein Ende zu bereiten.
» Regie: Simon Bertling, Christian Hagitte
» Buch/Script: Paul J. Milbers
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2012-02-10
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hui Buh - neue Welt (015) Das verzauberte SchwertMorticor hat einen finsteren Plan ersonnen, um König Julius eins auszuwischen. In Gestalt eines Raben erreicht er das Schloss und beginnt sogleich diesen in die Tat umzusetzen. Dass König Julius am nächsten Morgen zunächst einmal Hui Buh als den Übeltäter für die plötzliche Veränderung im Schloss ansieht, ist nur allzu verständlich – bei all dem Unheil, das der Schlossgeist schon unabsichtlich heraufbeschworen hat. Aber der beteuert, nicht für den plötzlich stattfindenden außergewöhnlichen Rosenbewuchs um und im Schloss verantwortlich zu sein.

Gleich zu Beginn wartet das Hörspiel mit einigen wirklich wunderbar schaurig inszenierten Auftritten des bösen Geists Morticors auf. Hier spielen Geräusche, Sprecher und Musik wirklich Hand und Hand und zeigen nochmals sehr deutlich die besondere Qualität, zu der das Label Stil in der Lage ist.
Der weitere Verlauf der Geschichte kehrt dann aber wieder zurück zum gewohnt humorvollen und weit weniger düsteren Erzählstil. Hui Buh versucht verzweifelt das Unheil irgendwie abzuwenden und kann dabei auf die Hilfe von Tommy und Sophie bauen. Eine nette Geschichte ist es zweifellos, die Paul J. Milbers hier ersonnen hat, allerdings könnte diese – wie so viele Hörspiele der Reihe – ruhig noch eine Spur kurzweiliger erzählt sein. Langweile kommt zwar keine auf, dazu bietet die Geschichte schon genug Abwechslung, aber der Spannungsbogen kommt doch immer wieder ins Stocken. Okay, das mag man bei einer Serie, die sich vornehmlich an ein jüngeres Publikum richtet, vielleicht auch einfach in Kauf nehmen müssen. Trotzdem fände ich einen Mittelweg zwischen den alten, sehr kurzen Bearbeitungen und den eher episch angelegten neueren Folgen wünschenswert.

Hui Buh ist und bleibt einfach verdammt liebenswert gesprochen von Stefan Krause, den ich nach wie vor als Idealbesetzung für diese neue Hui Buh Reihe empfinde. Aber auch der Rest der Stammcrew beweist mit jedem neuen Hörspielabenteuer, dass sie kein Problem haben in ihren Rollen aufgehen zu können. Das wundert angesichts solch bekannter Namen wie der von Christoph Maria Herbst eigentlich auch nicht weiter.

Die Reihe der Gastsprecher ist allgemein dünner besetzt, da das gesamte Abenteuer diesmal auf dem Schloss spielt. Das macht aber nichts, da eigentlich bereits Kaspar Eichel als Morticor ausreicht, um zusätzliche Farbe ins Spiel zu bringen.

Pompös und königlich – immer wieder mit einem sanften Schuss düsteren Klängen – so zeigt sich die musikalische Untermalung des Berliner Filmorchesters. Qualitativ bewegt man sich damit klar in der Spitzenklasse.

Fazit: Alles in allem wird einem von der inhaltlichen Seite nette Unterhaltung geboten, die dank der gewohnt hochkarätigen akustischen Ausarbeitung allemal eine weitere Empfehlung wert ist.

Note 2


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Hans Paetsch Intro
Andreas Fröhlich Erzähler
Stefan Krause Hui Buh
Christoph Maria Herbst König Julius der 111.
Maximilian Artajo Tommy
Marie-Luise Schramm Sophie
Ulrike Stürzbecher Königin Konstanzia
Kaspar Eichel Graf Morticor
Jürgen Thormann Kastellan
Ben Hecker Servatius Sebaldus
Karen Schulz-Vobach Tanta Agathe
Thorsten Bretzinger Geisterpolizist


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6,5 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe