Titel-Details

» TKKG » 176) Verbrechen im Rampenlicht

Cover - Verbrechen im Rampenlicht

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Als Gaby entdeckt, dass ihre Mitschülerin Celine heimlich bei einem Casting für die neue Action-Show 'Try Hard - Kids ohne Gnade' mitmacht, wittern TKKG sofort, dass hier etwas faul ist. Um hinter das Geheimnis der Show zu kommen, bewirbt sich auch Tim als Teilnehmer. Doch schon die erste Aufgabe ist mehr als heikel: Die Casting-Teilnehmer sollen nachts in die Lagerhalle eines Outdoor-Ausrüsters einsteigen und bestimmte Gegenstände stehlen! TKKG ermitteln und kommen einem fiesen Betrug auf die Spur...
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Bernd Adelholzer
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2012-02-10
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (176) Verbrechen im RampenlichtMit dem Jubiläum zur 175. Folge scheint TKKG noch immer nicht die Puste auszugehen. Und so steuert man wohl fleißig auf die 200 zu. Allen Kritikern zum Trotz.

Das letzte Abenteuer stand ja ganz im Zeichen eines alten Klassikers. Diesmal sieht es so aus, als ob man sich eher modernen Themen widmet. Castingshows beherrschen die TV-Landschaft und so war es eigentlich fast nur eine Frage der Zeit, bis das mal in einer der diversen Jugenddetektivserien aufgegriffen würde. Bei den drei !!! ist das schon längst geschehen. Nun ist also auch TKKG an der Reihe.

In der Millionenstadt werden verschiedene Jugendliche für eine neue Castingshow angeworben: Try Hards – Kids ohne Gnade. Eine Show, die zunächst der höchsten Geheimhaltungsstufe unterliegt. Was die Jugendlichen scheinbar nicht sonderlich misstrauisch macht, lässt TKKG dagegen besorgt aufhorchen, als sie davon erfahren. Denn das nicht einmal die Eltern ihr schriftliches Einverständnis geben müssen, ist doch höchst eigenartig. Und so schleicht sich Tim in die Show ein, um herauszufinden, was da vor sich geht...

Der Titel der Show ist nicht der einzige merkwürdig klingende Name innerhalb dieser Folge. Das ist aber etwas, das es bei TKKG schon von Beginn an gab und die Serie in gewisser Weise auch mitgeprägt hat, so dass man dies eigentlich kaum sonderlich kritisieren kann. Störender empfand ich da schon eher gewisse Einwürfe, die allzu sehr nach erhobenem Zeigefinger klingen und als solche einfach zu holzhammermäßig und plakativ eingeflochten werden – selbst wenn die Intention edel sein mag.

Aber kehren wir von den Details mal wieder zur Geschichte selbst zurück. Die ist entgegen der anfänglichen Befürchtungen nach der ersten Szene, die in mir so ziemlich die schlimmsten Erwartungen überhaupt hervorgerufen hat, gar nicht mal so schlecht. Ja, das ganze mag durchaus etwas weit hergeholt sein – aber auch das ist nichts, was man nicht irgendwie als typisch TKKG bezeichnen könnte. Entscheidender ist meines Erachtens der Unterhaltungswert – und der ist hier über weite Strecken gegeben. Dazu gibt es innerhalb des Handlungsverlaufs genug Abwechslung und gerade mit den nächtlichen Einbrüchen auch Szenen, die endlich mal wieder mehr als nur ellenlanges Gelaber zu bieten haben. Alles in allem muss man zwar trotzdem sagen, dass die Bearbeitung ruhig nochmals etwas knackiger hätte sein dürfen, der Weg, den man diesbezüglich hier geht ist aber nicht ganz verkehrt. Man darf halt letztlich nicht zu viel erwarten – und wenn man das nicht tut erweist sich die Folge trotz so einiger Macken als insgesamt recht ordentlich.

Sogar die Musikuntermalung, die ja sonst in letzter Zeit gerne mal recht beliebig ausfiel, scheint hier eine etwas klarere Linie gefunden zu haben. Allerdings sind die eingestreuten Klänge allesamt eher aus der Neuzeit der Serie entsprungen. Was ich wirklich vermisse sind die so vertrauten Stücke aus vergangenen Tagen – und nein, damit sind keineswegs die Bohn-Stücke gemeint, die man ja nun einmal nicht mehr einsetzen kann. Auch abseits davon gäbe es nun wirklich genug stimmige Klänge, die man einfach mit TKKG verbindet und gerne mal wieder bringen könnte.

Die Folge gewinnt zweifellos durch die Besetzung der Jugendlichen Castingteilnehmer mit guten Nachwuchstalenten – viele kennt man z.B. aus der Reihe „Die Teufelskicker“. Das verleiht dem ganzen sofort mehr Authentizität und macht Spaß. Auch die erwachsenen Nebenrollen sind recht gut besetzt, zwar etwas klischeehaft angelegt, aber doch erträglich. Da gab es in der Seriengeschichte schon weitaus schlimmeres.
Leider wohl einen der letzten Auftritte dürfte Edgar Bessens hier als Kommissar Glockner gehabt haben – wenn es nicht gar bereits der letzte war. Ob man nach dem Tod des Sprechers diese Rolle zukünftig ganz weglässt, Wolfgang Draeger wieder reanimiert oder gar einen ganz neuen Sprecher findet, wird sich zeigen.

Fazit: Ein Hörspiel, von dem ich nach der ersten Szenen das schlimmste befürchtet habe, das dann aber eigentlich noch recht solide ausfällt – zumindest für TKKG-Verhältnisse. Die Umsetzung ist im großen und ganzen ordentlich. Nicht die beste Folge der Neuzeit, aber bei weitem auch nicht die schlechteste.

Note 3-


2


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Wolfgang Kaven Erzähler
Sascha Draeger Tim
Niki Nowotny Karl
Manou Lubowski Klößchen
Rhea Harder Gaby
Julia Fölster Celine
Jannik Schümann Max
Linda Fölster Ricky
Anton Sprick Michael
Aleyna Tekin Babette
Manuela Bäcker Natalie
Leonhard Mahlich Lars Öckeltorf
Gabriele Libbach Jessica Jensen
Undine Ullmer Scarlett
Joachim Kappl Uwe
Patrick Bach Manni
Frank Meyer-Brockmann Hotte
Anja Topf Haushälterin
Edgar Bessen Kommissar Glockner
André Minninger Ettel


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»TKKG-site.de (Alexander)Direktlink zur Rezension85 von 100


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle