Titel-Details

» Dorian Hunter » 017) Das Dämonenauge
Cover - Das Dämonenauge

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Durch das Videoband mit den letzten Aufzeichnungen des Dämonen-Killers hat der Secrect Service erfahren, dass Hunter nach Haiti aufgebrochen ist, wo Asmodi auf dem „Feld der Toten“ ein Pfand versteckt haben soll – ein magisches Artefakt, mit dessen Hilfe es möglich sein könnte, das Oberhaupt der Schwarzen Familie zu vernichten! Nur das Mädchen Valiora weiß, wo genau sich das Pfand befindet … Aber kann Dorian einer Frau, die jahrhundertelang die Geliebte Asmodis war, wirklich vertrauen …?
» Produktion: Dennis Ehrhardt, Zaubermond Verlag
» Regie: Marco Göllner
» Musik: MoorlandMusic, Joachim Witt
» Buch/Script: Neal Davenport, Marco Göllner
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 74 Minuten

» VÖ: 2012-02-24
» eine Produktion von ZaubermondWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Dorian Hunter (017) Das DämonenaugeDas soll sie nun also sein. Die Folge, die den großen Handlungsbogen rund um Asmodis abschließt. Allerdings deutet in den ersten Minuten noch überhaupt gar nichts auf ein Ende hin...

Nachdem uns Marco Göllner zuletzt einmal mehr mit einem fiesen Cliffhanger aus dem Hörspiel entlassen hat, bereitet er hier nun die nächste große Gemeinheit vor. Er geht nämlich gar nicht groß auf die Details ein, sondern steuert bereits schnurstracks einem neuen Ziel entgegen. Allerdings scheint es ihm nur allzu große Freude zu bereiten, den Hörer auf diesem Weg zunächst ordentlich zu verwirren. Gerade, wenn man die Folgen nicht in dichter Abfolge nacheinander hört, könnte man anfangs gar gewisse Probleme haben den neuen Ereignissen zu folgen.
Was er bereits vor einigen Folgen in Form von immer wieder kurzen Einschüben begonnen hat, greift Göllner nun wieder auf. Die Rede ist vom Handlungsstrang um Makandal. Eine Figur, die bislang recht rätselhaft erschien. Das soll sich hier nun ändern. Doch nicht von jetzt auf gleich. Denn erst nach und nach offenbart Marco Göllner mehr Hintergründe und das immer so dosiert, dass er damit zwar die Neugier der Hörer anheizt, aber eben doch nur das absolut nötigste verrät. Wie gewohnt kommt Göllner ganz ohne einen Erzähler aus und arbeitet allein mit Rückblenden, Szenenwechseln und akustischen Stilmitteln um die Geschichte voranzutreiben. Und der Weg den er zu nehmen gedenkt, bleibt im Grunde absolut unvorhersehbar. Daraus bezieht dieses Hörspiel auch einen Großteil seiner Spannung. Ist man anfangs noch viel zu sehr damit beschäftigt die neuen Erkenntnisse einzusortieren und sich ein vollständiges Bild rund um Asmodis zu verschaffen, geht es später darum alle Feinheiten des recht vielgliedrig aufgezogenen Finales zu durchschauen. Da ist man als Hörer schon ordentlich gefordert.

Doch auch wenn es der Folge an Spannung nicht fehlt, so kommt Grusel oder gar Horror doch etwas kurz. Das ist etwas schade, angesichts der aber sonst fesselnden Geschichte allerdings verschmerzbar. Gerade die Auftritte von Asmodis sind weniger gruselig gehalten als vielmehr mit einer gigantischen Portion schwarzen Humors versehen. Das wird vielleicht nicht jedem gefallen – aber: wer die Serie bis hierher verfolgt hat, der dürfte eigentlich um diese Besonderheit wissen.

Das einzige, was mir inhaltlich in dieser Folge etwas kurz kommt, sind die Details rund um Asmodis I und II. So richtig klar sehe zumindest ich da aktuell nicht – aber vielleicht ändert daran ja ein nochmaliger Dorian Hunter Marathon etwas...

Das Hörspiel lebt natürlich auch diesmal wieder von seinem sehr dunklen Klangbild. Eine stimmige Kulisse, die sich gekonnt aus dem sonst Üblichem auf dem Gruselsektor hervorhebt. Im Zuge der Szenen auf Haiti hätte sich vielleicht eine stärkere Variation der Stücke angeboten, um die Eigenheit dieses Landes stärker einzufangen – aber auch so lässt sich mit dem Ergebnis wirklich verdammt gut leben.

Und das kann man eins zu eins auch in Bezug auf die Schauspieler sagen. Allzu viel neues gibt es diesbezüglich eigentlich gar nicht zu berichten, da die meisten Rollen bereits in vergangenen Folgen der Reihe vertreten waren und sich an der Qualität der Darbietungen nichts geändert hat. Und so kann man sich freuen auf die markanten Stimmen von Thomas Schmuckert, Andreas von der Meden, Klaus-Dieter Klebsch, Daniela Hoffmann, Luise Lunow, Stefan Krause, Bernd Vollbrecht – und vielen anderen...

Fazit: Ein packender Abschluss, der allerdings auch seitens der Hörer ein wenig was in Sachen Konzentration abverlangt. Denn mit einem einfachen linearen Aufbau der Geschichte gibt sich Marco Göllner nicht zufrieden. Und das ist gut so – denn sonst wäre Dorian Hunter längst nicht das, was er nun einmal ist – nämlich einer der leistungsstärksten Vertreter in der Dämonenjäger-Zunft...

Note 1-


4


3 von 3 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Schmuckert Dorian Hunter
Andreas von der Meden Jeff Parker
Klaus-Dieter Klebsch Asmodi
Daniela Hoffmann Valiora
Luise Lunow Mama-Loi Jorubinia
Tim Kreuer Phillip Hayward
Claudia Urbschat-Mingues Coco Zamis
Regina Lemnitz Martha Pickford
Frank Felicetti Donald Chapman
Konrad Halver Trevor Sullivan
Stefan Krause Olivaro
Bernd Vollbrecht Mackandal
Thomas Nicolai Creeper
Romanus Fuhrmann Dembu
Peter Weis Pater Pierre
Iris Artajo Lilian Hunter
Philipp Draeger ...
Dagmar Dreke ...
Dennis Ehrhardt ...
Leonhard Mahlich ...
Karl-Heinz Tafel ...
Helmut Zierl ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension8 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe