Titel-Details

» Captain Future » 001) Die Rückkehr von Captain Future

Cover - Die Rückkehr von Captain Future

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

12 / 15

» Seit drei Jahren ist Captain Future, alias Curtis Newton, mit seinen Freunden Simon Wright, Otto und Grag verschwunden und keiner glaubt mehr daran, dass sie jemals zurückkehren werden. Und doch sind dunkle Schatten im verweisten Labor im Krater des Tycho zu sehen. Schatten, die etwas Beängstigendes in sich tragen. Als Joan Landor und Ezella Garnie hinauf zum Mond fliegen, um endgültig Abschied zu nehmen, ahnen sie nicht, dass die Schatten nur der Anfang sind. Plötzlich schweben sie in Lebensgefahr und drohen für immer ihre eigene Identität zu verlieren...
» Buch/Script: Edmond Hamilton
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2012-03-02
» eine Produktion von Highscore MusicWebseite des Labels



» Weitere Informationen:

Mit den Original-Synchronsprechern und der Original-Musik der 80er Jahre TV-Serie

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Captain Future (001) Die Rückkehr von Captain FutureHighscore Music dürfte mit dieser neuen Produktion so manchen einen lange ersehnten Wunsch erfüllen: die Rückkehr von Captain Future. Mit vielen der damaligen Stimmen der TV-Serie und der Originalmusik der 80er Jahre.

Ich muss allerdings zugeben, dass meine persönlichen Erinnerungen an die Serie nicht mehr sind als ein blasser Lichtschimmer in einer nebligen Dezembernacht. Dazu habe ich dann wohl doch zu wenig Folgen gesehen. Aber gerade die Musik erkennt man sofort wieder. Trotzdem kann ich mich daher wohl nicht so völlig zur Kernzielgruppe dieser Produktion rechnen. Sei es drum – ich will dennoch versuchen einen kurzen Einblick in diese inszenierte Lesung zu geben.

Nachdem er lange Zeit verschwunden ist, halten ihn eigentlich alle schon für tot. Nur seine besten Freunde wollen die Hoffnung einfach nicht aufgeben. Als Joan und Ezella sich nochmals auf die Mondbasis begeben, erleben sie eine riesige Überraschung. Captain Future ist zurück – und er hat eine höchst wertvolle Fracht im Gepäck, die auf keinen Fall in die Hände Dritter fallen darf.

Aus rechtlichen Gründen war es Sebastian Pobot von Highscore Music nur möglich eine inszenierte Lesung zu produzieren und kein vollwertiges Hörspiel. Und der Begriff „inszenierte Lesung“ trifft auch ziemlich gut das, was man hier erwarten kann. Als Erzähler hat man Helmut Krauss verpflichtet. Einen erfahrenen Mann, der die recht umfangreichen Parts gut rüberbringt. Das einzige, was hier an ein Hörspiel erinnert ist zum einen die Untermalung mit Musik und zum anderen die Aufteilung der Dialogszenen auf unterschiedliche Stimmen. Der Rest verfügt aber definitiv mehr über den Charakter einer Lesung. Zu einem Hörspiel gehört eindeutig noch etwas mehr – angefangen bei einer stärker angepassten Drehbuchbearbeitung.
Da ich aber selbst gerne Lesungen höre, stört mich dieser Umstand eigentlich nicht sonderlich. Zumal man das ganze ja von Beginn an auch als inszenierte Lesung vermarktet hat und dementsprechend eigentlich auch keine falschen Erwartungen aufkommen können. Das einzige, was mir aber bei dieser Variante mit den verteilten Rollen nicht gefällt ist der stets angehängte Zusatz des Erzählers in der Form „sagte er“. Das hört sich einfach künstlich und nicht wirklich flüssig an und erweist sich für mich bei jedem Mal wieder als störend.
Wenn man vielleicht aus rechtlichen Gründen nicht ganz darauf verzichten kann, so wäre es zumindest schön gewesen, dass etwas stärker einzuschränken

Die Geschichte selbst braucht recht lange um in Fahrt zu kommen. Abgesehen von kurzen Spannungspulsen ist die erste Hälfte doch eher träge. Das sieht im Finale dann aber schon ganz anders aus – denn dort steigt die Spannungskurve dann ordentlich an und bietet das, was zumindest ich mir etwas stärker auch schon der ersten Hälfte versprochen hatte. Alles in allem hätten Tempo und Dramatik gerne noch etwas höher liegen können.

Die Originalmusik der TV-Serie ist passend eingesetzt. Das macht natürlich schon einiges in Bezug auf Atmosphäre aus. Viele Originalstimmen wie die von Hans-Jürgen Dittberner, Wolfgang Völz oder F.G. Beckhaus geben sich hier die Ehre. Auch wenn ich Dittberner bisweilen das Gefühl hatte, dass er etwas zu emotionslos agiert. Aber nun gut – damit lässt sich leben. Neu ist die Stimme von Marie Bierstedt, die aber eigentlich ohnehin stets ein Ohrenschmaus ist.

Fazit: Für Fans der Serie sicherlich eine tolle Sache, so man sich mit einer inszenierten Lesung arrangieren kann und kein Hörspiel erwartet. Von der Geschichte hatte ich mir allerdings etwas mehr erhofft. Alles in allem nett, aber zumindest für mich auch nicht mehr.

Note 3+


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Helmut Krauss Erzähler
Hans-Jürgen Dittberner Captain Future
Marie Bierstedt Joan Landor
Klaus Dittmann Ezella Garnie
Jochen Schröder Simon Wright
Friedrich Georg Beckhaus Grag
Wolfgang Völz Otto
Rüdiger Schulzki Linide
Jens Wendland Kommentator
René Wagner Computer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
nachgebloggt (http://nachgebloggt.de/2012/09/25/captain-future-01-die-ruckkehr-von-captain-future/) schrieb am 25.09.2012 12:29:00 Uhr
Bewertung: 12 / 15

Als ich letztes Jahr erfahren habe, dass geplant ist Captain Future als Hörspiel wieder neu aufzulegen habe ich mich echt riesig gefreut und konnte es kaum abwarten, bis es endlich so weit ist. Ich bin begeistert, dass man es geschafft hat, hier die original Sprecher der Serie alle zusammenzubekommen. Besonders Wolfgang Völz ist super wie immer. Ich bin begeistert, dass auch er wieder Lust hatte, hier mitzumachen. Aber zur Folge: Die baute sich langsam auf, es wurde kurz erklärt, was so in letzter Zeit passiert ist, warum Captain Future weg war und ein klasse Abenteuer gefunden ihn wieder auftauchen zu lassen. Insgesamt sehr wenig Action dafür aber tolle Dialoge, die diese erste Folge zu einem absoluten Erlebnis machen, dass man als Liebhaber von Captain Future unbedingt hören sollte.
Durchschnittliche Userwertung: 12 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe