Titel-Details

» Professor van Dusen » 007) Whisky in den Wolken

Cover - Whisky in den Wolken

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Sir Hector McMurdock, Clanchef im schottischen Hochland, will in seinem Ballon den Atlantik überqueren und Amerika erreichen. Doch schon beim Start explodiert der Ballon - Sir Hector stirbt. "Mord!" meint Professor van Dusen. Unbeirrt forscht er nach, und während eines Gastmahls auf Schloss Glenmore, bei Haggis, Blutsuppe und Whisky, begleitet von Dudelsackklängen, nennt er den Namen des Täters, mit dem niemand gerechnet hat. Damit ist der Fall jedoch noch nicht zu Ende ...
» Regie: Rainer Clute
» Buch/Script: Michael Koser
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 58 Minuten

» VÖ: 2012-04-13
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Professor van Dusen (007) Whisky in den WolkenDie Weltreise hatte bereits in der vorherigen Folge ihren Anfang genommen. Die nächste Station ist nun Schottland. Dort ereignet sich die Explosion eines Ballons. Ein Unfall? Selbstmord? Oder Mord?
Gut, dass Professor Van Dusen zugegen ist, um diesen Sachverhalt aufzuklären. Und er wäre nicht die Denkmaschine, wenn er dazu allzu lange brauchen würde.

Diesmal scheinen die schottischen Landessitten fast mehr im Zentrum zu stehen als der Kriminalfall. Zumindest wirkt es bisweilen so. Dazu gehört die schottische Küche, der Whiskey natürlich genauso wie der Dudelsack. Die Geschichte um den Ballon hätte natürlich auch überall anders auf der Welt spielen können. Naja, fast zumindest. Insofern ist es gar nicht verkehrt, dass man versucht, das landestypische Flair mit derartigen Dingen einzufangen.
Während die Dudelsackmusik anfangs ihren Dienst zuverlässig verrichtet, wird es im Laufe der Folge dann aber doch etwas zu viel des Guten.

Die Lösung des Falls war diesmal zumindest für mich schon recht weit im voraus zu erahnen, so dass mich die Geschichte auch nicht so völlig mitreißen konnte. Nichtsdestotrotz kann man noch immer von einem ordentlichen Kriminalfall sprechen. Dafür sorgt schon die Art wie der Professor die ganze Angelegenheit aufklärt. Mit seiner arroganten Art möchte man dem guten Professor manches Mal am liebsten schon eine überziehen, andererseits ist es doch faszinierend, wie er aus kleinen Details die Wahrheit rekonstruiert. Ganz anders die Figur des Reports Hatch, der doch um einiges sympathischer rüberkommt.
Dass man hier einige Doppelbesetzungen im Cast vorfindet, ist im Prinzip nicht allzu schlimm, hat allerdings mit dazu geführt, dass ich um einiges schneller auf des Rätsels Lösung gestoßen bin.

Das Alter der Produktion bemerkt man vor allem an der Geräuschkulisse, die nicht derart realgetreu ist wie man das von den meisten neueren Produktionen kennt. Das soll aber nicht heißen, dass man völlig auf Geräusche verzichtet. Beispiel die Explosion des Ballons und die Reaktion der Menschenmenge, die so schnell wie sie eingesetzt hat, auch wieder ausgeblendet wird, obwohl wir eigentlich keinen Ortswechsel vollzogen haben. Das ist ein recht typisches Beispiel dafür, dass man eher auf kurze Akzente setzt denn auf eine andauernde realitätsnahe Untermalung. Was aber nicht unbedingt schlimm ist.

Fazit: Eine ordentliche Geschichte mit starkem schottischen Lokalkolorit. Für Van Dusen Freunde auf jeden Fall Pflicht, wer die Denkmaschine noch nicht kennt, dem würde ich allerdings eher eine andere Folge zum Einstieg empfehlen.

Note 2-


3


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Friedrich W. Bauschulte Professor Van Dusen
Klaus Herm Hutchinson Hatch
Alexander Kerst Sir Hector MacMurdock
Alexander Kerst James MacMurdock, sein Bruder
Rolf Marnitz Inspektor Smiley, Scotland Yard
Hermann Ebeling Marmaduke Porter vom Kgl. Brit. Luftschiffer-Club
Angelika Thomas Susan Porter, seine Tochter
Susanne Lüpertz Flora MacNab, Haushälterin
Herbert Weißbach Angus, Dudelsackspieler
Herbert Weißbach Fergus, Gärtner


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension7,2 von 10
»audio-kritiken.deDirektlink zur Rezension17 von 20


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe