Titel-Details

» Gruselkabinett » 069) Stimme in der Nacht

Cover - Stimme in der Nacht

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

12 / 15

» Es ist eine dunkle, sternlose Nacht im Nordpazifik. Ein Segelschiff liegt wegen der anhaltenden Flaute dort vor Anker. Plötzlich zieht aus heiterem Himmel Dunst auf und hüllt das Schiff ein. Im Sichtschutz von Nacht und Nebel nähert sich vorsichtig ein Ruderboot, dessen Insasse sich mit verzweifelter Stimme an die Besatzung des Seglers wendet┬ů
» Buch/Script: William Hope Hodgson, Marc Gruppe
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785747186

» VÖ: 2012-10-12
» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht ver÷ffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (2)
dry © (www.hoerspiel3.de) schrieb am 27.09.2020 17:53:09 Uhr
Bewertung: 11 / 15

Mit echtem Seemannsgarn hat man es bei dieser Folge zu tun. Geschichten auf See zählten bislang immer zu den stärkeren des Gruselkabinetts, und auch diese Erzählung beginnt sehr stimmungsvoll und wird schnell auch geheimnisvoll. Wie man es von der Serie kennt geht es nicht besonders schnell voran und man nimmt sich einige Zeit bis man zum Kern der Sache vordringt. Nämlich der Lüftung des Geheimnisses rund um den Seefahrer, der mitten in der Nacht irgendwo auf dem Pazifik aus dem Nebel auftaucht. Das Stilmittel einer Erzählung in der Erzählung ist ja ein recht beliebtes Stilmittel. Hier gelingt es auch ganz gut, nicht nur zu erzählen, sondern man macht die vergangenen Erlebnisse auch lebendig. Und die Bedrohung, mit der man es diesmal zu tun hat, ist durchaus für eine Gänsehaut gut.
Der Cast ist in Anbetracht der Geschichte sehr übersichtlich, das ist aber keineswegs schlimm. Denn die Besetzung ist wie man es von Titania Medien kennt gewohnt hochkarätig. Ebenso die akkustische Untermalung der Folge. Highlight für mich hier der Wechsel zu dramatischer Musik beim Untergang des Schiffes. So etwas hat man in dieser Intensität dann doch eher nur selten mal beim Gruselkabinett.

Fazit: Eine schöne klassische Geschichte, die man trotz der geringen Figurenanzahl recht lebendig und stimmungsvoll vertont hat.
Hauke / Hspweb.de (blog.hspweb.de/2012/12/gruselkabinett-nr-69-stimme-in-der-nacht.html) schrieb am 02.12.2012 12:53:09 Uhr
Bewertung: 13 / 15

Das Hörspiel â┬Ç┬×Stimme in der Nachtâ┬Ç┬Ł von William Hope Hodgson ist eine weitere Seefahrergeschichte in der Gruselkabinettreihe. Passend dazu wird in der Handlung die bereits vertonte Sage des fliegenden Holländers angesprochen. Denn George und Will unterhalten sich über die bevorstehende Nachtwache auf ihrem Segelschiff und den unheimlichen Nebel â┬Ç┬ô und was alles Schreckliches geschehen könnte. Aus dem Nichts erschallt Lutz Mackensys Stimme, der hervorragend einen Schiffbrüchigen mit einen dunklen Geheimnis, das ihn sichtbar kennzeichnet, spricht. Daher hält er sich im Nebel und im Dunkel der Nacht verborgen. Dies steigert die Neugier des Hörers, wobei der Schiffbrüchige hilfsbedürftig erscheint und daher nicht sonderlich unheimlich ist.Nachdem die Einleitung des Hörspiels abgeschlossen ist, fängt Lutz Mackensy an, die Hintergründe zu berichten: Wie er mit seiner Frau Schiffbruch erlitt und was im Anschluss alles passiert ist. Das geschieht durchweg interessant und lebendig.Die Frau des Schiffbrüchigen wird von Reinhilt Schneider hervorragend gesprochen. In anderen Hörspielen der letzten zehn Jahre empfand ich ihre Darbietungen oftmals als anstrengend. Das mag gewünscht gewesen sein, weil sie überwiegend nervige â┬Ç┬×Frauenzimmerâ┬Ç┬ť darstellen sollte. In diesem Hörspiel spricht sie â┬Ç┬×normalâ┬Ç┬ť, ohne dass ihre Stimme allzu hohe Töne von sich gibt. Endlich wieder ein Hörspiel mit ihr, bei der mir ihre Performance richtig gut gefällt. Das Zusammenspiel mit Lutz Mackensy, der ebenfalls eine hervorragende Leistung erbrachte, ist äuÃ┬čerst gelungen.Zuletzt seinen noch Benjamin Kiesewetter (der in der Sprecherliste des Booklets fälschlicherweise â┬Ç┬×Kieswetterâ┬Ç┬ť geschrieben wird) und Peter Reinhardt genannt, die beide eine wunderbare Stimme haben und sie gekonnt einsetzen.Die Stimmen passen hervorragend zu den Figuren, die der jeweilige Sprecher verkörpert. Titania Medien beweist einmal mehr ihr glückliches Händchen für das Besetzen der Rollen. Darüber hinaus finde ich es schön, dass im Hörspielbereich auch unbekanntere, aber gleichwohl exzellente (sprachliche) Schauspieler eingesetzt werden.Musikalisch finde ich besonders die erste Hörspielhälfte stark. Ich war regelrecht beeindruckt, wie wunderbar der richtige Musikeinsatz Stimmungen und Spannung erzeugen. Bei den Geräuschen wird das typisch hohe Titania Medien Niveau geboten: Super!FazitEine gelungene Seemannsgarnvertonung, die nicht besonders spannend ist, dafür hervorragend inszeniert ist, sodass sich zu keiner Zeit Langeweile breit macht. Ein schönes atmosphärisches Hörspiel, wie man es von Titania Medien kennt und erwartet.
Durchschnittliche Userwertung: 12 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»blog.HspWeb.de / HaukeDirektlink zur Rezension13 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Neueste Aktivität

25.10.2020 - 18:01: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Der Hexer von Salem - Als der Meister starb

25.10.2020 - 09:52: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Midnight Tales - Tote neue Welt - Teil 4

21.10.2020 - 22:01: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Der Feuerteufel

18.10.2020 - 23:35: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine (Hörspiel zum Film)

18.10.2020 - 18:31: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Das Grauen im Blue-John-Stollen

18.10.2020 - 17:56: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Markheim

18.10.2020 - 02:56: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Das todgeweihte Kind

18.10.2020 - 02:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Das Herz des Kristallwaldes

18.10.2020 - 02:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Die Wüste der Ewigkeit

18.10.2020 - 02:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Die Katakomben von Danbar