Titel-Details

» Kommissar Dobranski » 009) Amerikanische Verhältnisse

Cover - Amerikanische Verhältnisse

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Der berühmt-berüchtigte HipHop-Star „Freund“ wird im Tonstudio brutal erschossen. Zur Lösung des Falls bekommt Kommissar Dobranski den jungen Kollegen Cem Aslam zugeteilt, der sich in der HipHop-Szene blendend auskennt. Als ein weiterer Rapper beim Videodreh im Puff abgeknallt wird, gerät Aslam ins Blickfeld der Ermittler. Kommt der Täter etwa aus den eigenen Reihen? Oder steckt jemand ganz anderes hinter der Mordserie?
» Produktion: Sebastian Steffens
» Regie: Sebastian Steffens
» Buch/Script: Andreas Neuenkirchen
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 49 Minuten

» VÖ: 2009-01-13
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Kommissar Dobranski (009) Amerikanische VerhältnisseLang haben die Fans warten müssen. Nun ist er endlich wieder zurück. Von einigen wird er bereits als Kultfigur verehrt. Die Rede ist von Kommissar Dobranski, dem toughen Ermittler von der Hamburger Davidwache.
Die Folgen erscheinen nun bei Lübbe Audio. Und somit hat sich auch am ursprünglichen Konzept einiges geändert. Man hat sich zum einen vom wöchentlichen Veröffentlichungsrhythmus verabschiedet, zum anderen ein neues optisches Outfit zugelegt. Stabiles Jewel-Case und keine knallgelben Pappkartons mehr, in welche die CD locker hineingesteckt war. Das Produktionsteam bleibt allerdings dasselbe, so dass man in dieser Hinsicht keine gravierenden Änderungen befürchten muss.

"Amerikanische Verhältnisse" in Hamburg. In einem Tonstudio wird ein junger Rapper erschossen. Dobranski muss zusammen mit einem jungen Kollegen ermitteln, der sich in der Szene bestens auskennt. Während der Ermittlungen kommt es zu einigen prekären Situationen. Und zu einem weiteren Mord...

Die Dialoge machen sofort wieder viel Spaß und der Besuch Horsts bei seiner Mutter ist schon das erste Highlight. Der Wiedereinstieg fällt da nicht schwer. Die außergewöhnliche Szene, in welcher man diesmal ermittelt sorgt für einige amüsante Szenen und Dialoge, so dass sich das gewohne Dobranski-Feeling auch im weiteren Verlauf hält, wobei man es stellenweise etwas übertreibt (Beispielhaft seien die Sterbeszenen und die etwas seltsamen Befragungsmethoden benannt). Action gibt es dabei diesmal nicht sonderlich viel, aber dies ist gar nicht weiter schlimm.
Das eigentlich bedeutsame - nämlich der Plot - erweist sich aber leider als nicht ganz so stark. Der Fall wirkt für meine Begriffe schon etwas lahm und gewinnt eigentlich nur die lockere Gangart der Serie den nötigen Unterhaltungswert. Dazu kommt, der etwas hingebogene Weg zur Lösung sowie das Motiv, welches mich nicht richtig zu überzeugen weiß.

Die Musik fällt so aus, wie man sie von der Serie kennt, dazu ein paar Rapeinlagen, aber auch diverse neue Klänge, die mir wahrlich gut gefallen. Eine schöne Mixtur. Die Geräusche sind so wie man sie von einer Serie diesen Formats erwarten kann. Da gibt es keinen Grund zur Klage.

Bei den Sprechern ist selbstredend Konrad Halver als Dobranksi tonangebend. Zumal er ja noch den Erzählerpart mit übernimmt. Sein junger Kollege, gesprochen von Asad Schwarz-Msesilamba, steht ihm aber in kaum etwas nach und stiehlt ihm stellenweise sogar fast schon mal die Show. Bezogen auf die Sprecherleistungen ist das ein tolles Gespann. In den Nebenrollen wirken zwar nicht alle Akteure gleichermaßen erfahren, die größeren Rollen sind aber allesamt so besetzt, dass man von größeren Ausrutschern verschont geblieben ist.

Fazit: Einerseits freue ich mich, dass Dobranski wieder da ist, allerdings ist der Fall nicht so wirklich ein Hit. Vor allem die Lösung - naja, für mich doch etwas enttäuschend. Unterhaltsam bleibt es aber trotz des eher schwächeren Plots vor allem dank der kultigen Dialoge und Konrad Halver als Dobranski.

Note 3


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Konrad Halver Horst G. Dobranski
Asad Schwarz Msesilamba Cem Aslam
Rob Quirk Bob Marple
Robert Missler Fritz
Irmgard Jedamzik Oma Else
Celine Fontanges Hülya Aslam
Chris Schauer Freund
Ivo Moeller Kupferstecher
Gabi Liehmann Mutter
Sylvia Schramm-Schumann Mutter


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension8 von 10
»www.hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension9 von 15
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension11 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe