Titel-Details

» Die Ferienbande » 007) Die Ferienbande jagt den verflucht dreckigen Schrat (Live)
noch kein Cover verfügbar
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Die Ferienbande stolpert kopflos durch ihr neuestes Abenteuer und zwar live! Nach 300 Auftritten in 500 Städten quer durch die Republik ist es Bernd, früher genannt Beate, Baul, Bröckchen, Babsi und natürlich Bambi, dem Hund, immer noch nicht gelungen, den verflucht dreckigen Schrat zu fangen. Oder doch? War vielleicht alles nur eine Illusioooon? Ist der fiese Schrat nur eine Einbildung seiner Opfer? Weiß Prebnnn, der genetische Totalausfall, mehr als er zugeben will? Und warum kommt Kommissar Tappert der Ferienbande permanent in die Quere, oder war es umgekehrt?<br /><br />

Das Hörspielministerium warnt: der hier vorliegende Live-Mitschnitt gefährdet Ihre Gesundheit! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Dr. Birkensteen oder Ihren hoffentlich vorhandenen Therapeuten.<br /><br />

- Inkl. Bonusmaterial!
» Regie: Kai Schwind
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2013-09-20
» eine Produktion von WortArtWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
dry © (www.hoerspiel3.de) schrieb am 10.11.2013 16:10:03 Uhr
Bewertung: k.A.

Die Ferienbande ist zurück. Lange Zeit war ja nicht so wirklich klar, ob es nochmals ein Abenteuer auf CD geben würde. Nun hat man die Live-Tour rund um den verflucht dreckigen Schrat auf den Silberling gebannt. Und damit gibt es nun auch für alle Nicht-Tour-Besucher wieder neuen Stoff für die Ohren.
Ich hatte ja doch irgendwie die Befürchtung, dass sich das Konzept Ferienbande irgendwann mal totläuft. Schließlich ist es nicht ganz so einfach, diese Art von Veralberung immer wieder mit neuen Ideen zu beleben. Allerdings zeigt dieses Abenteuer, dass es mit den nötigen Abstand zwischen den einzelnen Geschichten durchaus auch weiterhin funktionieren kann.
Man braucht nur wenig Zeit, bis man wieder auf 100% Ferienbande eingestimmt ist. Klar, einige running gags sind inzwischen alles andere als wirklich frisch, funktionieren mit dem nötigen Abstand aber durchaus noch. Das Abenteuer, welches es diesmal zu lösen gibt, ist wie gewohnt gespickt mit allerlei schrägen Ideen, wobei der rote Faden aber stets vorhanden ist. Man verliert sich also auch bei der Live-Variante keineswegs in heilosem Chaos. Auch wenn Chaos bei der Ferienbande ganz grundsätzlich natürlich gar nicht ausbleiben kann.

Dass die Live-Variante ohne Bild daherkommt (sprich auf einer DVD) ist bisweilen schade, denn man merkt bei bestimmten Gags schon, dass sie auf eine optische Unterstützung angewiesen sind. Glücklicherweise bleibt das aber insgesamt die Ausnahme und die Qualität des Mitschnitts ist gut genug, als dass man mal abgesehen von den Publikumsreaktionen einen allzu großen Unterschied zu einer reinen Studiofassung bemerken würde.

Wer also von der Ferienbande noch immer nicht die Nase voll hat, der kann sich auch hier über 1,5 Stunden bestens beömeln.
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

ContamiNation Z - Exitus | Kommentar von hoerspiel3

Midnight Tales - Das Loch in den Dielen | Kommentar von hoerspiel3

The Lovecraft 5 - Das Bild im Haus | Kommentar von hoerspiel3

Die drei ??? - Höhenangst | Kommentar von hoerspiel3

Die drei ??? - Das weiße Grab | Kommentar von hoerspiel3

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von ronja111


Neueste Aktivität

08.04.2020 - 22:19: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Larry Brent - Die Rückkehr

08.04.2020 - 22:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Moritz macht das Spiel

08.04.2020 - 11:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Titanic, bitte melden!

04.04.2020 - 18:21: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine (Hörspiel zum Film)

02.04.2020 - 21:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Spur in die Wildnis

31.03.2020 - 19:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Die weiße Löwin

28.03.2020 - 15:04: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

28.03.2020 - 11:03: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: ContamiNation Z - Exitus

25.03.2020 - 18:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten

22.03.2020 - 13:17: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Midnight Tales - Das Loch in den Dielen