Titel-Details

» Gruselkabinett » 079) Lodoiska

Cover - Lodoiska

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

11 / 15

» Wer ist die mysteriöse Frau in Trauerkleidung, die mit ihrem furchteinflößenden Diener in das einsam gelegene, verfallene Haus im Wald gezogen ist und es stets nur tief verschleiert und mit Handschuhen verlässt...?
» Buch/Script: Theodor Hildebrand
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785748947

» VÖ: 2013-09-00
» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
hoerspiel3 (www.hoerspiel3.de) schrieb am 10.01.2021 11:42:31 Uhr
Bewertung: 11 / 15

Weshalb bricht der Oberst mit seiner Familie so überstürzt auf, um an einem anderen Ort leben zu wollen? Dieses Geheimnis bestimmt die Geschichte des 79. Hörspiels des Gruselkabinetts, das lange Zeit recht geschickt mit den Geschehnissen in der Vergangenheit spielt und den Hörer so neugierig bei der Stange hält. Als in der neuen Heimat die geheimnisvolle Lodoiska auftaucht, lichtet sich der Nebel der Vergangenheit Stück für Stück mehr und als Hörer erahnt man zunehmend die Motive und Geheimnisse hinter der vordergründigen Handlung. Allerdings erst Stück für Stück in vollem Umfang. Das ist meines Erachtens nach eine der großen Stärken der Geschichte, die insgesamt zwar abwechslungsreich und lebendig erzählt wird, aus heutiger Sicht aber ansonsten nicht allzu sehr unter den typischen Motiven von Gruselgeschichten hervorsticht wie es ja beispielsweise die Geschichten eines H. P. Lovecraft heute noch immer tun. Gut, das kann man der Geschichte angesichts des Alters natürlich nicht zwingend zum Vorwurf machen, führte bei mir aber dazu, dass ich jetzt nicht in einen richtigen Begeisterungssturm verfallen bin. Trotzdem: dadurch, dass man lebendig und abwechslungsreich erzählt, und eben die geheimnisvolle Vergangenheit längere Zeit aufrecht erhalten kann, unterhält das Hörspiel trotz der nicht ganz kurzen Spieldauer von fast 80 Minuten ziemlich gut.

Dazu tragen natürlich neben den schönen Klängen, die man von Titanias Gruselkabinett bestens kennt, wie immer die erstklassig agierenden Sprecher bei. Hasso Zorn als Erzähler ist immer eine gute Wahl. Zusätzlich kommt mit Dieter Brandecker als Werner ein zusätzlicher Ich-Erzähler in manchen Situationen mit ins Spiel. Dieser Erzählermix funktioniert hier ausgezeichnet. Nebendem überzeugt Dieter Brandecker als Werner auch in seinem aktiven Rollenpart. Sehr gelungen vor allem auch Jana Nagyova als Lodoiska, welche die ihr auferlegte Rolle der verzweifelten Liebenden sehr überzeugend spielt und durch ihren leichten Akzent zudem das passende osteuropäische Flair mitbringt. Und auch die weiteren Sprecher wie Sascha Wussow oder Susanne Uhlen stehen dem qualitativ in nichts nach.

Fazit: Eine Geschichte, die von den Ideen her zwar nicht besonders hervorsticht, die aber abwechslungsreich erzählt wird und den Hörer mit der geheimnisvollen Vergangenheit gut bei Laune zu halten weiß.
Durchschnittliche Userwertung: 11 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Die drei ??? - Kelch des Schicksals | Kommentar von hoerspiel3

Foster - Das Erlöschen des Lichts | Kommentar von dry

Gruselkabinett - Lodoiska | Kommentar von hoerspiel3

Foster - Prolog: Die Seele eines Dämons | Kommentar von dry

Dr. Thorndyke - Der rote Daumenabdruck | Kommentar von dry

Oliver Dörings phantastische Geschichten - Der Ungebetene | Kommentar von dry


Neueste Aktivität

16.01.2021 - 12:15: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die drei ??? - Kelch des Schicksals

11.01.2021 - 22:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Die Nacht der Todesratte

11.01.2021 - 16:40: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Lady Bedfort - und der Fang der Fischer

10.01.2021 - 19:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Das Haus des Richters

10.01.2021 - 15:21: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Foster - Das Erlöschen des Lichts

10.01.2021 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Lodoiska

07.01.2021 - 17:59: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Spur in die Wildnis

06.01.2021 - 05:20: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair Classics - Dr. Satanos

06.01.2021 - 02:59: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die größten Fälle von Scotland Yard - Bittere Kristalle

03.01.2021 - 18:27: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt