Titel-Details

» Lady Bedfort » 014) und der Wald in Flammen
noch kein Cover verfügbar

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Es passt den Einwohnern von Broughton gar nicht, dass das leer stehende Baker-Haus nach so vielen Jahren einen neuen Bewohner hat. Sogar von Geistern ist die Rede. Fest steht, dass es in diesem Haus vor vielen Jahren einen entsetzlichen Mord gegeben hat. Und der Mörder wurde nie gefasst. Er entkam durch den unheimlichen Wald, der sich auf dem Grundstück des Hauses befindet. Lady Bedfort will sich nicht mit Geistergeschichten zufrieden geben und macht sich daran, das Geheimnis des Baker-Hauses zu lüften.

» VÖ: 2008-07-00
» eine Produktion von HörplanetWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Lady Bedfort (014) und der Wald in FlammenMax öffnet die Tür und blickt in das Gesicht einer jungen Frau. Etwas verfrüht hat sich der erwartete Besuch im Hause Bedfort eingefunden. Als nur wenig später die Türklingel erneut schellt, ist es lediglich der Postbote. Doch dieser hat neben Briefen noch eine überraschende Mitteilung im Gepäck. Das Baker-Haus, welches in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem von Lady Bedfort steht, ist wieder bewohnt. Zuvor stand dieses jahrelang völlig leer. Eine längst vergangene Geschichte hängt dem Gebäude noch heute nach und sorgt für allerhand Aufregung in der kleinen Gemeinde Broughton.

Dass diese nicht an der neugierigen alten Lady vorbeigeht, ist wenig verwunderlich. Doch als Hörer tut man sich etwas schwer richtig von dem Geschehen gepackt zu werden. Den ersten Handlungsteil macht vor allem die alte Geschichte dieses Hauses aus. Man versucht die Spannung dadurch aufrecht zu erhalten, dass man viele Andeutungen streut, aber lange Zeit nicht mit der Sprache herausrückt, was dort eigentlich konkret vorgefallen ist. Erst danach beginnt der Fall so langsam an Fahrt aufzunehmen und wird so Stück für Stück interessanter. Rückblickend hat man es mit einem soliden, aber nicht bahnbrechendem Krimiplot zu tun. Das Problem ist, dass etwas viel Geplänkel außen rum gepackt wird, welches sicherlich ganz nett anzuhören ist und zur gemütlichen Atmosphäre der Serie passt, aber so ganz geht die Rechnung diesmal trotzdem nicht auf. Bedfort-Fans werden unzweifelhaft auch an diesem Hörspiel ihren Spaß haben, zumal gewisse Konstanten schon ganz allein für ein Mindestmaß an Unterhaltungswert sorgen.

Dafür maßgeblich verantwortlich: die drei Hauptcharaktere mit ihren charmant agierenden Sprechern im Hintergrund. Die Serie ist einem mittlerweile einfach sehr vertraut und man begibt sich jedesmal aufs neue gerne ins überschaubare, altenglische Broughton mit seinen umliegenden Moorlandschaften und dem zumeist eher trüben Wettereindruck. Mit den eigenen Musikstücken hat man schon recht früh auf den Wiedererkennungswert gesetzt und dieser zahlt sich weiterhin voll und ganz aus. Vielleicht könnte es manchmals noch etwas mehr Abwechslung sein, aber die gewollte Richtung verfehlt ihr Ziel nicht und prägt so stark die Atmosphäre nicht nur dieses Hörspiels.
Vom Hörplanet ist man bisher ein sehr solides Geräuschgewand gewohnt und das ist auch diesmal nicht anders. An einem Teilaspekt der Produktionen kann man allerdings Kritikpunkte anbringen kann: bei der Sprecherbesetzung. Nicht, weil die Leistungen der Schauspieler vor den Mikrofonen nicht stimmen würde, das Gegenteil ist der Fall. Allerdings setzt man vor allem bei der männlichen Garde sehr oft auf die gleichen Sprecher in den Nebenrollen. Das erweist sich insofern als doppelt problematisch, da auch in den anderen aktuellen Serien des Hörplanets die Schwerpunkte ähnlich verteilt sind.

Fazit: Gewiss, auch dieses Abenteuer der Lady Bedfort ist wieder ein recht unterhaltsames. Aber so ganz zufrieden bin ich dennoch nicht. Das mag daran liegen, dass man sich diesmal zu sehr mit unwesentlichen Nebenhandlungen aufhält, aber genauso am Fall selbst, der zwar sehr solide, aber nicht ganz so stark daherkommt wie einige der letzten Vertreter.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Barbara Ratthey Lady Bedfort
Dennis Rohling Max, der Butler
Santiago Ziesmer Inspektor Miller
Michael Eickhorst Sergeant McBrian
Dietmar Wunder Mister Baker
Helmut Krauss Mister Wallace
Norbert Gescher Gregory Abraham
Carmen Molinar Vivien Henderson
Rike Götting Lynn
Olaf Weißenberg Mister Porter
Sibille Helfenberger Krankenschwester


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension7 von 10
»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension13 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe