Titel-Details

» Die Schlümpfe » 001) Das Buch das alles sagt / Die unsichtbare Pfeife

Cover - Das Buch das alles sagt / Die unsichtbare Pfeife

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Episode 1: Das Buch das alles sagt (22’30) Gibt es ein Buch, das auf wirklich jede Frage die Antwort weiß? Kein Zweifel, wer ein solches Buch in seinem Besitz hätte, würde sehr einflussreich und sehr mächtig werden. Alle Welt würde ihn um Rat bitten. Jeder müsste ihn respektieren und all seine Launen ertragen, wenn er das Buch befragen will. Davon jedenfalls ist Schlaubi überzeugt…

Episode 2: Die unsichtbare Pfeife (23’42) Ein eigenartiger Ruf ertönt aus der Tiefe des Waldes. Die Schlümpfe treffen auf Nikolas, einen unglücklichen Hirten. Nikolas ist Opfer eines gemeinen, ganz schrecklichen Zaubers geworden. Sogar sein treuer Hund ergreift vor ihm die Flucht. Aber es gibt ein Mittel, das Nikolas retten kann. Dieses Mittel befindet sich ausgerechnet beim bösen Zauberer Gargamel…

» VÖ: 2008-06-13
» eine Produktion von EMI Happy KidsWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die Schlümpfe (001) Das Buch das alles sagt / Die unsichtbare PfeifeDie ersten Schlümpfe-Hörspiele seit über 30 Jahren sind es laut Pressemitteilung. Viele werden die niedlichen blauen Waldbewohner sicherlich noch kennen. Mein letzter Kontakt liegt nun schon einige Jahre zurück. Mir fallen bei diesem Name neben der TV-Serie vor allem die diversen Musikkassetten mit den zahlreichen Schlumpfliedern wieder ein und so ging auch meine erste Befürchtung dahin, dass man eben solche auch in die neuen Hörspiele integriert haben könnte. Die Schlumpflieder bleiben in der ersten Folge aber zum Glück komplett außen vor.

Man bekommt zwei Geschichten von jeweils etwa 20 Minuten Umfang geboten. In der ersten geht es um das Buch, das von sich behauptet auf alle Fragen eine Antwort zu wissen. Papa Schlumpf hat für kurze Zeit das Dorf verlassen und Schlaubis Entdeckung dieses Buches im Schrank von Papa Schlumpf sorgt sogleich für eine gehörige Portion Aufregung im Schlumpfendorf. Denn nachdem alle fleißig die Ratschläge des Buches befolgt haben, stellt sich mit einem mal heraus, dass es keineswegs immer die Wahrheit zu sagen scheint. Wie soll man das Chaos nur wieder in Ordnung bringen?

Abenteuer Nummer zwei dreht sich um einen unsichtbaren Wanderer, der vom finsteren Zauberer Gagamel verhext wurde. Keine Frage, dass die Schlümpfe da helfen müssen. Und bevor man sich daran machen kann, nach einem Weg zu suchen, der Menschen wieder sichtbar macht, gilt es zunächst den entlaufenen Hund des jungen, freundlichen Mannes wiederzufinden.

Die Hörspiele sind klar für die jüngere Zielgruppe konzipiert und präsentieren sich mit kindgerechten Geschichten, bei denen am Ende zusätzlich immer eine gewisse Portion Moral mitschwingt. Dies allerdings prima in den Gesamtrahmen integriert, so dass es nicht als aufdringlich empfunden wird. Inhaltlich nette, kurzweilige und harmlos gehaltene Geschichten, die für guten Unterhaltungswert sorgen.
Wenn man den Hörspielen etwas ankreiden kann, dann ist das die etwas arg inflationäre Verwendung des Begriffs "Schlumpf".

Die Sprecher kann man leider nicht im Inlay nachschlagen, aber die eigentliche Zielgruppe dürften die Namen hinter den Stimmen wohl zunächst auch nicht sonderlich interessieren.
Die Art und Weise wie die Erzählerin hier agiert hat mich zuallererst an einen Hörfilm erinnert, in dem auch jeder Schritt sehr detailliert beschrieben wird. So drängt sich die Erzählerin hin und wieder zwar etwas zu sehr in den Vordergrund, macht es den Hörern dafür aber sehr leicht sich im Schlumpfendorf zurecht zu finden.
Bei den Stimmen der Schlümpfe hat man im großen und ganzen sehr passende Stimmen gefunden, unter denen einzig Schlumpfine als etwas nervig heraussticht. Papa Schlumpf könnte vielleicht ein wenig älter klingen, ansonsten gestaltet sich das Zuhören jedoch sehr angenehm.

Die Musik besteht aus einer Mischung der typischen Schlumpf-Melodie und weiteren Klängen, die beständig als Hintergrunduntermalung vorhanden sind und so einiges zur Auflockerung beitragen. Da hat man sich in jedem Fall viel Mühe gegeben, die sich letztlich voll und ganz lohnt.

Fazit: Liebevoll gemacht, da kann man allen Schlumpf-Fans der jeweiligen Altersgruppe auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen. Die Hörspiele bleiben aber letztlich wohl nur für eine speziell zugeschnittene Zielgruppe interessant.

Note 2


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle