Titel-Details

» Hörbuch » 000) Sakrileg
Cover - Sakrileg
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Robert Langdon, Symbolologe aus Harvard, erhält in Paris einen merkwürdigen Anruf: Der Chefkurator des Louvre wurde ermordet aufgefunden. Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird er von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Enkelin des ermordeten Kurators. Von ihm erfährt sie auch, dass der Ermordete der Sions-Bruderschaft angehörte - einer Bruderschaft, die seit Jahrhunderten ein dunkles Geheimnis wahrt ...
Das Hörbuch-Highlight jetzt mit zwei zusätzlichen CDs voller Spannung und Verschwörung!
Jetzt auf insgesamt sechs CDs in einer inszenierten Fassung!
» Buch/Script: Dan Brown

» VÖ: 2006-03-06
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) SakrilegSakrileg. Inzwischen dürfte es wohl kaum noch jemanden geben, der mit diesem Titel nichts anfangen kann.

Ein Toter im Louvre. Dutzende Symbole und Hinweise umgeben seinen nackten auf dem Boden liegenden Körper. Robert Langdon, Spezialist für Symbolik wird nachts von der französischen Polizei aus seinem Hotelzimmer abgeholt, um bei der Entschlüsselung der Botschaften des toten Museumsdirektors zu helfen. Was er zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, ist, dass der Tote seinen Namen mit einem Schwarzlichtstift auf den Boden geschrieben hat und Langdon nun als Hauptverdächtiger gilt. Warum verbringt der Museumsdirektor die Zeit kurz vor seinem Tod damit geheimnisvolle Hinweise zu verteilen? Langdon ist zunächst absolut ratlos, doch dann lichtet sich der Nebel immer mehr. Der heilige Gral... bislang nicht mehr als reine Theorie, scheint er nun erstmals in greifbarer Nähe.

Das Buch erzählt von der Jagd nach dem heiligen Gral, der jedoch nicht unbedingt das ist, was man sich möglicherweise darunter vorgestellt hat. Geschickt werden reale Fakten und Theorien in das Geschehen mit eingewoben und sorgen so dafür, dass das die Erzählung nicht nur aus einer reinen Handlungsebene besteht. Dabei sind jene jedoch zu keinem Zeitpunkt penetrant und aufdringlich, sondern sorgen für zusätzliche Neugier beim Hörer. Die vielen Andeutungen - gerade am Anfang sorgen für zusätzliches Interesse, da man trotz des Faktums, dass einige Geheimnisse erst recht spät gelöst werden, nie das Gefühl hat, dass der Autor einen lediglich hinhalten oder gar verschaukeln will. Im Gegenteil, wirken der geschickte Handlungsaufbau und die Sprünge zwischen den verschiedenen Handlungsorten doch eher spannungsfördernd. Spannend geht es eigentlich schon von Beginn an zur Sache, richtig dramatisch wird es jedoch nachdem Robert Langdon und Sophie Neville aus dem Louvre fliehen. Im Verlauf gibt es so einige Überraschungen und langweilig dürfte es da eigentlich zu keinem Zeitpunkt werden, auch wenn man gerade ab der Mitte bisweilen das Gefühl hat, dass das Geschehen ein wenig gestreckt wurde. Dies ändert aber nichts an insgesamt sehr positiven Eindruck, der bei mir nach dem Hören dieser Geschichte zurückgeblieben ist. Das Buch zählte wohl nicht umsonst zu einem der Bestseller des letzten Jahres.

Sehr vorbildlich fällt die Musikuntermalung dieses Hörbuches aus. Der Begriff "inszenierte Fassung" lässt dies ja bereits vermuten. Viele Hörbücher verzichten ja sogar völlig darauf, andere spielen die Musik nur kurz zwischen den einzelnen Kapiteln ein. Doch hier wird auch das Geschehen selbst immer wieder unterstrichen. Zwar sind öfters mal die gleichen Klänge zu vernehmen, was jedoch nicht weiter störend ist, sondern sogar eher noch dafür sorgt, dass diese Stücke recht eingängig sind und man sich regelrecht darauf freut.

Als Erzähler hat man Wolfgang Pampel gewonnen. Anfangs dauert es zwar einen kleinen Moment bis man sich an seine Stimme gewöhnt hat, doch wenn man erstmal im Geschehen drin ist, gibt es kein Halten mehr. Pampel verkörpert die einzelnen Charaktere sehr glaubwürdig und vermag bei spannenden Szenen nochmals zusätzlichen Drive zu erzeugen. Bravourös.

Fazit: Eine lieblose Bearbeitung mit der man schnelles Geld machen und schnell eine Scheibe vom großen Kuchen abbekommen wollte ist das hier gewiss nicht. Die Umsetzung des Stoffes fällt sehr professionell aus. Besonders positiv ist hervorzuheben, dass auch während des Geschehens Musik eingespielt wird und so alles wesentlich lebendiger und weniger trocken wirkt. Von daher: ein klasse Hörbuch. Wenn nicht gar mit eines der besten, die ich 2006 gehört habe.

Note 1


5


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Wolfgang Pampel Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Neueste Aktivität

13.11.2019 - 11:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Böses Spiel im Sommercamp

06.11.2019 - 18:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Wolfsnächte

02.11.2019 - 23:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Millionär

31.10.2019 - 14:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Spuren im Moor

29.10.2019 - 23:15: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

29.10.2019 - 15:32: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

29.10.2019 - 15:30: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

27.10.2019 - 19:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville

27.10.2019 - 17:01: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Brüderchen und Schwesterchen

26.10.2019 - 21:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Old Surehand II