Titel-Details

» Hörbuch » 000) Ein König für Deutschland

Cover - Ein König für Deutschland

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Vincent Wayne Merrit ist ein Computergenie. Er entwickelt ein Programm, das Wahlcomputer manipulieren kann. Ohne dessen Wissen kommt dieses Programm bei den Präsidentschaftswahlen in den USA zum Einsatz. Sein Vater Simon König erfährt davon in Deutschland und gründet mit einigen Mitwissern eine Partei zur Wiedereinführung der Monarchie. Sie wollen die Bundestagswahl gewinnen und die Gefährlichkeit von Wahlmaschinen entlarven. Es kommt, wie es kommen muss: Simon König gewinnt haushoch und soll als König von Deutschland regieren!
» Buch/Script: Andreas Eschbach
» Umfang (CDs): 6
» ISBN: 9783785742433

» VÖ: 2009-09-15
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) Ein König für DeutschlandDeutschland - wieder eine Monarchie? Unvorstellbar!
Doch mal angenommen, es wäre tatsächlich möglich, dies auf eine bestimmte Weise wieder zu erreichen. Was hätte das für weitreichende Konsequenzen?

In seinem Roman "Ein König für Deutschland" greift Andreas Eschbach genau diese Thematik auf. Das Kernthema befasst sich mit der Manipulation von Wahlen durch den Einsatz von Wahlcomputern. Ein aktuelles und brisantes Thema gleichermaßen.
Der Klappentext suggeriert, dass man es hier mit einem fesselnden Politthriller zu tun bekommt. Das mag in einer gewissen Form tatsächlich zutreffen, allerdings weniger in der Art und Weise, wie man sich dies vielleicht im Vorfeld ausgemalt haben mag. Denn obgleich Eschbachs Geschichte sehr fesselnd und mitreißend ist, wirklich spannend gestalten sich die Ereignisse eigentlich nur in den Anfangsminuten. Eschbach legt viel mehr Wert darauf, einige richtig gute Ideen konsequent zu Ende zu spinnen und dabei einen faszinierenden Einblick in eine fiktionale Realität zu geben, die gar nicht mal so weit von der Wirklichkeit entrückt zu sein scheint.

Alles beginnt damit, dass Simon König (später König Simon) eine CD von seinem Sohn zugeschickt bekommt. Dieser lebt seit seiner Geburt in den Staaten. Doch Simon König ist ihm bisher noch nie begegnet. Den Seitensprung, der zu diesem außerehelichem Kind führte, hat er vielfach bereut. Als Vincent ihn in dem Brief nun bittet, die CD sorgfältig zu verstecken und anschließend alle restlichen Hinweise auf deren Existenz zu vernichten, ahnt Simon, dass hier etwas größeres im Gange ist.
Es dauert in der Tat nicht lange, bis die ersten Leute in Simons Leben auftauchen, die hinter genau dieser CD her sind.

Das drumherum mit der CD wirkt von der gesamten Konstruktion mehr wie Fassade für Eschbachs eigentliche Geschichte, nämlich den Weg Deutschlands zur Monarchie, mit Simon König mehr oder weniger unfreiwillig an dessen Spitze. Dass die Sache mit der CD nicht die Hauptrolle spielt, wird allein schon daran deutlich, wie wenig Eschbach am Ende seiner Geschichte auf die Hintergründe rund um Vincent eingeht (zumindest im Hörbuch).
Die Gruppierung - eine Meute von Rollenspielsüchtigen, in die Simon im Laufe der Handlung gerät, weißt nicht selten kroteske, fast schon surreale Züge auf. Die beschauliche Naivität wiegt einen als Hörer aber keineswegs in Sicherheit. Denn so wirklich sicher, wie das gesamte "Spiel" ausgehen wird, kann man sich nie sein. Allein der Verlauf ist so offen gehalten, dass einem gar nichts anderes übrig bleibt, als gebannt zu lauschen, was rund um König Simon als nächstes geschehen wird.
Die Konsequenz mit der Eschbach seine Geschichte schließlich ins Finale steuert ist überraschend und erschreckend.

Gelesen wird das Hörbuch von Ulrich Noethen. Manch einer mag ihm auch schon bei vorherigen Eschbach-Lesungen 'begegnet' sein. Als Schauspieler ist Noethen öfters mal auf der Leinwand zu bewundern. Das zeigt eigentlich schon deutlich, dass man es hier mit jemanden zu tun hat, der über ausreichend Erfahrung verfügt, um eine derartige Geschichte lebendig werden zu lassen. Und dies gelingt Ulrich Noethen wahrhaftig großartig. Nicht nur das Spiel mit den Dialekten ist hochgradig professionell, auch die Stimmfarben, die er einzelnen Figuren zuweist, lässt einen schnell vergessen, hier einer Ein-Mann-Lesung zu lauschen.

Fazit: Eine unterhaltsame Geschichte, gestrickt rund um eine an sich sehr ernsthafte Thematik. Weniger ein Politthriller in Reinform als vielmehr ein faszinierendes Experiment.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Ulrich Noethen Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle