Titel-Details

» Hörbuch » 000) Papillon
Cover - Papillon

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Papillon ist die Geschichte eines Gefangenen auf der berühmt-berüchtigen Teufelsinsel, auf die die Franzosen einst ihre Straftäter verbannten. Erzählt wird das Leben Papillons vom Moment seiner Verbannung bis zu seiner Flucht als alter Mann ...
» Buch/Script: Henri Charrière
» Umfang (CDs): 8
» ISBN: 9783981194418

» VÖ: 2011-02-14
» eine Produktion von LauscherloungeWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) PapillonPapillon – eine Odyssee zwischen Freiheit und Gefangenscheit, zwischen Hoffnung und Verzweiflung.

Papillon ist der Name eines französischen Staatsbürgers, der wegen Totschlags zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Diese leistet er unter anderen in einem der berüchtigten französischen Arbeitslagern auf abgelegenen Insel ab, denen man nachsagt, dass eine Flucht von diesen absolut unmöglich ist. Doch das hindert Papillon nicht daran, genau das zu versuchen. Denn nur der Gedanken daran und an Freiheit in einem fernen Land hält ihn aufrecht. Und es scheint ihm tatsächlich zu glücken. Allerdings ist das erst der Beginn einer langen Reise voll von unmenschlichen Qualen und Rückschlägen, die jeden anderen Menschen vermutlich längst gebrochen hätten.

Der Bericht von Henri Charrière ist zweifellos eine sehr intensive und emotionale Schilderung aus der Perspektive Papillons. Das bedeutet auch, dass man es stilistisch mit dem Muster zwischen Reiserückblick und Tagebuch zu tun bekommt, das keineswegs an unerfreulichen Details und persönlichen Kommentaren spart. So wird man als Leser trotz anfänglicher Probleme mit der Vielzahl an französischen Namen, die nicht immer ganz leicht zuzuordnen sind, schnell in den Bann dieses Berichts gezogen. Und auch das Problem mit den Namen hat sich recht bald erledigt, denn je weiter die Handlung voranschreitet, umso übersichtlicher wird das ganze. Die Handlung ist im Prinzip sehr schlicht. Geradlinig – wie es anders bei dieser Form der Schilderung auch gar nicht sein kann – und dennoch voll von Entscheidungen und Wendungen, die man „aus der Ferne” nicht immer verstehen kann. Aber genau das ist es auch, was die Figur Papillons so interessant macht. Denn egal, in welch aussichtsloser Lage er sich befindet, er hat stets das Ziel voranzukommen.

Oliver Rohrbeck hat den Part des Hörbuchsprechers übernommen und ich kann nur festhalten, dass er ein vortrefflicher Sprecher für diese Erzählung ist. Gekonnt transportiert er die zahlreichen Emotionen des Berichts, intoniert die ganze Tragweite des Leids und der Ungerechtigkeit. Und es ist gewiss kein leichter Stoff, den sich Rohrbeck hier ausgesucht hat. Umso erstaunlicher, wie es ihm gelingt, den Hörer über die volle Distanz in einem Bann zu halten, dem man sich nur schwerlich entziehen kann.

Auf begleitende Musik oder Geräusche wird verzichtet. Ich habe sie hier ehrlich gesagt nicht vermisst, auch wenn ich mir rückblickend einige auf die Handlung abgestimmte Musikklänge gut hätte vorstellen können.

Fazit: Eine intensive Schilderung der Odyssee des Flüchtlings Papillon. Ein Stoff, den ich mir im Vorfeld als schwergängiger vorgestellt hatte. Dank Rohrbecks hervorragender Vortragsleistung wird man aber von einem regelrechten Sog erfasst.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Oliver Rohrbeck Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3

Oliver Dörings phantastische Geschichten - Jori | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose

28.11.2019 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Das Auge des Drachen

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht