Titel-Details

» Hörbuch » 000) Das Leben kleben
Cover - Das Leben kleben

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Georgie Sinclair steht vor einem Scherbenhaufen: Die Ehe mit ihrem Mann geht in die Brüche, ihr halbwüchsiger Sohn ist fasziniert von Weltuntergangs-Websites und ihren Job bei der Fachzeitschrift „Klebstoff“ indet sie auch nur bedingt interessant. Da trifft sie plötzlich Mrs
Shapiro und die verschrobene 80-Jährige – oder ist sie doch schon 96 Jahre alt? – samt ihrer sieben Katzen bringt Georgies Leben gehörig durcheinander. Denn zuallererst, so sagt sie, braucht Georgie einen neuen Mann und Mrs Shapiro streckt gekonnt ihre erfahrenen
Fühler aus.
» Produktion: Der Hörverlag 2010
» Buch/Script: Marina Lewycka
» Umfang (CDs): 4
» Dauer: 280 Minuten
» ISBN: 9783867175210

» VÖ: 2010-04-29
» eine Produktion von HörverlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Sprecher

SprecherRolle
Katharina Thalbach Erzählerin


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Gruselserie - Yeti - Kreatur aus dem Himalaya | Kommentar von hoerspiel3

Gruselserie - Polterabend - Nacht des Entsetzens | Kommentar von hoerspiel3

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

19.08.2019 - 00:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - und der kopflose Reiter

19.08.2019 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Tödliche Regie

18.08.2019 - 15:21: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Tödliche Regie

17.08.2019 - 10:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Wilddiebe im Teufelsmoor

12.08.2019 - 09:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - und der singende Geist

08.08.2019 - 11:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Wilddiebe im Teufelsmoor

08.08.2019 - 01:40: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Friedhof der Kuscheltiere

06.08.2019 - 18:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Der Tag des Opritschniks

28.07.2019 - 07:49: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten

17.07.2019 - 17:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Fridtjof Nansen - 1000 Tage im Eis