Titel-Details

» Hörbuch » 000) Hummeldumm
Cover - Hummeldumm

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Endlich Urlaub! Seiner Freundin hat Matze versprochen, dass er sich jetzt wirklich mal entspannt. Und seinem Chef, dass er täglich die Mails checkt. Doch schon als Matze zwischen Dünen und Kameldornbäumen nach dem ersten HotSpot sucht, ahnt er, dass er keines der Versprechen wird halten können. Natürlich hat er Sina gesagt, sie soll einfach „irgendwas“ buchen. Aber musste dieses „irgendwas“ ausgerechnet eine dreiwöchige Wanderreise durch Namibia sein, wo jede hüftkranke Schildkröte schneller ist als das Internet? Was hat er verbrochen, dass man ihn täglich in einem Kleinbus voller Bekloppter über namibische Schotterpisten rüttelt? Und warum zum Teufel sitzt seine Freundin schon wieder neben dem langweiligen Triathleten? An der letzten Tankstelle vor der Namibwüste unternimmt Matze den ersten Fluchtversuch …
» Buch/Script: Tommy Jaud
» Umfang (CDs): 5
» Dauer: 280 Minuten
» ISBN: 9783839810026

» VÖ: 2010-02-23
» eine Produktion von Argon VerlagWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) HummeldummUrlaub in Namibia. Was eigentlich die erholsamste Zeit des Jahres hätte sein sollen, gerät für Matze zu einem regelrechten Albtraum. Hätte er eine Ahnung gehabt, was da auf ihn zukommen, hätte er seine Freundin wohl nicht so ganz unbekümmert diese Reise buchen lassen. Mehrere Tage zusammengepfercht mit anderen Urlaubern in einem kleinen Toyota-Bus, mit dem es stundenlang über die huckeligen Buckelpisten Afrikas geht. Allein das wäre aber noch einigermaßen erträglich, wenn sich die Reisegruppe nicht als die schlimmste überhaupt vorstellbare herausstellen würde.
Doch als wäre das noch nicht Unglück genug, hat Matze vor dem Abflug vergessen die Reservierungsgebühr für die neue Wohnung zu überweisen. Und als er jetzt versucht in der Abgeschiedenheit Afrikas an Strom und Handynetz zu gelangen, führt das nicht selten zu immens komischen Situationen. Denn immerhin darf seine Freundin ja nichts davon mitbekommen.

Wurden die vorherigen Werke von Tomy Jaud jeweils noch von Schauspieler Christoph Maria Herbst gelesen und das auch ziemlich genial, versucht sich nun der Autor selbst. Das weckt natürlich eine ordentliche Portion Skepsis. Kann dieser Tausch gut gehen? Immerhin sind die Fußstapfen eines Christoph Maria Herbst schon ziemlich gewaltig und die gilt es erst einmal zu füllen.
Es kann durchaus von Vorteil sein, wenn ein Autor sein eigenes Werk in einem solchen Rahmen vorträgt. Immerhin weiß er am besten, wie er sich Dialoge, Betonungen und so weiter gedacht hat. Doch das allein reicht nicht aus, wenn er nicht in der Lage ist dies auch stimmlich umzusetzen. Wie aber sieht die Sachlage hier konkret aus?
Überraschend gut muss ich zugeben - überraschend sehr gut sogar. Die Stimme von Tomy Jaud erinnert mich ein wenig an die eines Oliver Kalkofe. Das Werk lebt hier sehr stark von den unterschiedlichen Charakteren und derer Dialekte. Von Wiener Schmäh über Ostdeutsch bis hin zu Fränggisch findet sich hier eine ziemlich bunte Palette. Und die bringt Autor Jaud mit einer solchen Treffsicherheit rüber, dass das zuhören einfach nur ein verdammt großer Spaß ist. Zumal es ihm auch gelingt die - zugegeben wenigen - normalen Passagen gekonnt vorzutragen.
Vor allem die beiden österreichischen Originale haben es mir in dieser Lesung angetan. Dagegen kommt der Guide Bahe fast schon etwas zu nervig rüber, aber letztlich zielt ja das ganze Hörbuch eben genau darauf ab.

Da bekommt man als Hörer ziemlich schnell Mitleid mit dem armen Matze. Denn der Nervfaktor der Gruppe kann hier bisweilen ziemlich hoch sein. Im gleichen Maße sorgt aber der humorige Erzählstil dafür, dass man sich als Hörer letztlich doch einfach nur blendend unterhält, wenngleich man vielleicht nicht andauernd in schallendes Gelächter ausbricht.
Hochtrabende Literatur darf man hier nicht natürlich erwarten. Stellenweise hätte die Geschichte auch noch etwas mehr Pfeffer hinsichtlich der Handlung vertragen. Gerade im zweiten Drittel spürt man doch mal eine gewisse Durststrecke. Nichtsdestotrotz fühlte ich mich insgesamt ziemlich gut unterhalten. Und um mehr gehts hier ja auch gar nicht - ne ;).

Fazit: Eine kunterbunte, komische, schrille Geschichte, wie man sie von Tomy Jaud kennt - diesmal mit Matze in der Hauptrolle und Namibia als Handlungsort. Oder wie es auf der CD-Hülle heißt: 9 Trottel, 271 gar nicht mal so wilde Tiere, 3877 Kilometer Schitterpiste im Minibus und weit und breit kein Handynetz. Tommy Jaud als Erzähler ist eine echter Genuss - und das trifft letztlich auch auf das vorliegende Hörbuch zu.

Note 2+


4


3 von 3 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Tommy Jaud Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle