Titel-Details

» Hörbuch » 000) Pacific Paradise
Cover - Pacific Paradise

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Während sie über das Wasser schippern und auf die nächste Welle warten, bittet ein alter Freund Boone, seine Frau zu überwachen – ein Auftrag, den Boone lieber nicht annehmen würde. Kurz darauf erfährt er, dass der Profi surfer K2 aus Hawaii kaltblütig erschlagen wurde: Es scheint, die Lokalmatadoren verteidigen ihren Strand mit brutaler Gewalt. Und mit einem Mal sieht sich Boone in einen komplizierten Fall verwickelt und – schlimmer noch – muss gegen die eigenen Freunde ermitteln, während das Wasser um ihn herum immer tiefer und tödlicher wird …
» Buch/Script: Don Winslow
» Umfang (CDs): 5
» ISBN: 9783829123914

» VÖ: 2010-09-10
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) Pacific ParadiseWillkommen im Gangster-Paradies!

Für Boone Daniels steht ein neuer, harmlos erscheinender Auftrag an, den er während der sogenannten Gentlemen-Hour von einem Surfkumpanen zugeschoben bekommt: er soll dessen Frau überwachen, da er befürchtet, dass diese ihn betrügt.
Zudem übernimmt Boone einen weiteren Fall in Zusammenarbeit mit seiner neuen Freundin Petra, die als Strafverteidigerin für einen Jugendlichen auftritt, dem vorgeworfen wird, einen bekannten und äußerst beliebten Surfer so brutal zusammengeschlagen zu haben, dass dieser an seinen Verletzungen gestorben ist. Ein äußerst heikler Auftrag für Boone, der anfangs verständlicherweise selbst nicht allzu begeistert ist, für einen solchen Menschen einzustehen. Die Beziehung zu seinen Freunden wird dadurch jedenfalls auf eine echte Bewährungsprobe gestellt.

Unterdessen bahnen sich im Surfer-Paradies aber bereits deutlich größere Verbrechen an. Schon in den ersten Minuten ergeben sich so eine ganze Reihe von Perspektiven, die man zunächst alle mal ein wenig sortieren muss. Damit ist man im weiteren Verlauf noch öfters beschäftigt, denn die einzelnen Fälle sind teils doch verwickelter als es anfangs den Anschein hat. So prasseln einem bei den parallel ablaufenden Handlungssträngen so einige Namen um die Ohren, so dass es nicht immer leicht ist, den Überblick zu behalten.
Konzentration ist also während Boones Ermittlungen absolut erforderlich. Man muss jedoch keine Angst haben, sich in langweiligen Beschattungen zu verlieren. Vielmehr wird man immer wieder Zeuge von Boones schlagkräftigen Argumenten (er ist aber mitnichten ein roher Schläger) und auch sonst geht es des öfteren ziemlich hart zur Sache, wenn die verschiedenen Gruppierungen aufeinandertreffen. Den Ausgleich dazu findet man in Boones ungewöhnlichen Gedankengängen, die dem ganzen zusätzlich nochmals ein ganz eigenes Gesicht geben.

Leser auch im zweiten Teil der Boone Daniels Reihe niemand geringerer als Dietmar Wunder - die deutsche Stimme von unter anderem Daniel Craig (unter anderem als 007). Gerade in den Dialogen und bei etwas extremeren Charakteren blüht er so richtig auf und zeigt, was in ihm steckt. Obgleich ich bisher nur wenige Hörbücher mit ihm kenne, hat er bereits jetzt eine Position bei meinen Lieblings-Hörbuch-Sprechern inne.

Eine Anmerkung am Rande, die Trackeinteilung betreffend: gerade, wenn man zwischendurch mal Pausen einlegen und später wieder weiterhören will, sind 7 Tracks pro CD und demzufolge oft mehr als 10 Minuten pro Track doch etwas arg undankbar.

Fazit: "Ich wollte immer nur das Paradies sehen." Boone Daniels, Privatdetektiv.
Gleich mehrere verzwickte Fälle machen Boone hier deutlich zu schaffen. Die Mischung aus Pazifikidylle, Drogenkartellen, Bandenkriegen und einem surfendem Detektiv mitten drin, zeigt die eher ungewöhnliche Richtung dieser Krimis. Mir hat das ganze auch diesmal nicht zuletzt wegen Dietmar Wunders hervorragender Interpretation recht gut gefallen, selbst wenn es nicht immer ganz leicht fällt, den Überblick zu behalten.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Dietmar Wunder Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe