Titel-Details

» Hörbuch » Das Tal » 003) Season 1 - Der Sturm
Cover - Season 1 - Der Sturm

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Es ist Winter und ein Sturm zieht im Tal auf. Nur wenige Studenten sind über das Wochenende im College zurückgeblieben. Doch als die Wetterverhältnisse sich zuspitzen, werden Rose, David und die anderen von der Außenwelt abgeschnitten. Kurz darauf beginnt ein Unbekannter, ein perfides Spiel mit ihnen zu treiben. Was versteckt sich in dem abgeschlossenen Kellerraum neben dem Computer Department? Wer hat den Film mit den verschollenen Jugendlichen aus den 70ern eingelegt und schließt die Jugendlichen ins Kino ein? Ein verzweifelter Wettlauf mit der Zeit beginnt ...
» Buch/Script: Krystyna Kuhn
» Umfang (CDs): 4
» ISBN: 9783785744598

» VÖ: 2010-11-13
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (003) Season 1 - Der Sturm„Der Sturm“ - so lautet die 3. Folge der Hörbuch-Serie „Das Tal“, die bei Lübbe Audio erscheint und auf den Büchern von Krystyna Kuhn basiert.

Schon in der letzten Folge wurde die anfänglich ganz auf Julia Frost konzentrierte Perspektive auf Katie erweitert. Und auch diesmal wird dieses Konzept der Perspektiverweiterung fortgeführt. Katie ist diesmal völlig außen vor, denn es stehen nach langer Zeit endlich mal wieder ein paar freie Tage im College an und so ist es den Studenten möglich das Tal mal für eine Weile zu verlassen. Was alle nur zu gerne in Anspruch nehmen. Chris will zusammen mit Julia eine gemeinsame Zeit allein verbringen, um ihr endlich wieder etwas näher zu kommen. Sie sind die letzten, die vom College mit dem Auto abfahren. Aber sie fahren nicht allein, sondern nehmen Benjamin und Debbie noch ein Stück weit mit. Unterdessen kündigt sich bereits ein verheerender Sturm an. Aufgrund der Verzögerungen bei der Abreise gelingt es den Studenten nicht mehr, das Tal zu verlassen...

Aus diesem Personenkreis sind es Chris und Debbie, die hier mit all ihren Gedanken und Hintergründen näher beleuchtet werden. Eine sehr reizvolle Idee, da man so nochmals einen ganz anderen Eindruck von den verschiedenen Akteuren bekommt, als wenn man gänzlich auf die Perspektive von Julia Frost angewiesen wäre. Und wie geschickt sich das ganze nutzen lässt, um zusätzliche Spannung aufzubauen, beweist die Autorin hier sehr eindrucksvoll.

Allein das Szenario des abgelegenen Tals in Verbindung mit dem aufziehenden Schneesturm ist absolut perfekt geeignet für eine solche Mysterystory. Das College ist noch verlassener als es auch sonst schon wirkt und auch die Umschreibung „abgeschnitten von der Außenwelt“ bekommt so eine ganz neue Bedeutung. Bislang waren ja beide ersten Teile komplett von der Abgeschiedenheit des Tals bestimmt, hier kommen nun aber noch die lebensbedrohlichen Naturgewalten dazu. Und nicht nur die...

Schon nach wenigen Minuten schlägt einen die Geschichte in ihren Bann und neugierig lauscht man den neuen Geheimnissen, wenngleich in der ersten Zeit eigentlich noch nicht allzu viel passiert. Dafür stehen aber immer wieder geheimnisvolle Andeutungen und so weiß man nie, mit was man noch alles rechnen muss.

Ab etwa der Hälfte steigert sich die Spannung kontinuierlich bis ins beinahe unerträgliche, so dass es einem ziemlich unmöglich sein dürfte vor Ende der vierten CD wieder aufzuhören. Dabei werden die neuen Geschehnisse dicht mit noch ungeklärten Themen der vorherigen Folgen verknüpft.

Franziska Pigulla beweist bei diesem Hörbuch wieder einmal ihre ganze Palette an Talent. Egal ob die verstörend unheimlichen Momente oder die Darstellung der einzelnen Charaktere – bei allem trifft sie stets den richtigen Ton. Sie ist zweifellos ein ganz entscheidender Faktor mit dafür, dass man als Hörer derart in diese Geschichte hineingesogen wird.

Fazit: Die anfängliche Unruhe steigert sich im Verlauf zu unerträglicher Spannung. Eine exzellent erzählter Mystery-Thriller-Reihe, die einen von Folge zu Folge nur noch tiefer in ihren Bann schlägt. Auch das Ende der vorliegenden Episode macht wieder verdammt großen Appetit auf die Fortsetzung.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle