Titel-Details

» Hörbuch » 000) Brandmal
Cover - Brandmal

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» In Hamburg geht ein Serienkiller um, der seinen Opfern die Haare rot färbt. Kommissar Jan Fabel wird auf den Fall angesetzt. Bald kommt ihm der Verdacht, dass die Morde etwas mit der RAF-Szene von damals zu tun haben müssen. Gab es da nicht einen RAF-Aktivisten, den man den „Roten Franz“ nannte und der in den siebzigerjahren unter mysteriösen Umständen ums Leben kam?
» Produktion: Marc Sieper
» Regie: Kerstin Kaiser
» Buch/Script: Craig Russell

» VÖ: 2008-01-08
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) BrandmalJan Fabel ermittelt im Fall des "Hamburger Haarschneiders". So haben die Medien einen Serienkiller getauft, der von seinen Opfern jedesmal ein Skalp genommen hat. Welcher Zusammenhang steht zwischen den einzelnen Fällen, wo ist die Verbindung? Fabel und sein Team arbeiten verbissen, doch noch ehe sie dem Täter näher kommen, setzt dieser sie bereits gewaltig unter Zugzwang. Zudem trägt sich Fabel noch mit gewichtigen privaten Entscheidungen. Wahrlich kein leichter Fall für das Hamburger Team.

Jan Fabel ist ein interessanter Charakter, der in vielerlei Punkten vergleichbar mit dem berühmt gewordenen schwedischen Kommissar Kurt Wallander ist. Gerade die Einblicke ins Privatleben sind Elemente, die man bei Mankells Wallander ebenso wiederfindet. Die Idee und Konstruktion des Falles erscheint schlüssig. Der geschichtliche Hintergrund um die Bader-Meinhof-Bande baut auf Realität und Fiktion gleichermaßen.
Craig Russell setzt nicht nur auf die reine Polizeiermittlung, sondern wandert mit dem Blickwinkel immer wieder zu verschiedenen Figuren, ohne aber dabei immer zu verraten, wo man nun gerade ist oder mit wem man es zu tun hat. Ein nicht ungeschickter Schachzug, der im Normalfall die Spannung stetig anheizt. Das Gesamtkonstrukt konnte mich allerdings bei weitem nicht so überzeugen, wie es zuletzt "Wolfsfährte" getan hat. Zu oft schreitet das Geschehen schleppend voran und öffnet damit der Langweile Tür und Tor. Diese ist insbesondere in der ersten Hälfte vorherrschend. Obgleich von vornherein nicht auf Action ausgelegt, bietet der ruhige Stil zu wenig an inhaltlicher Brisanz, was vor dem Hintergrund der aufgegriffenen Themen nur schwer zu vermitteln ist (eigentlich kann doch da gar nichts mehr schiefgehen - ja, schön wäre es) und damit doppelt schade.

David Nathan ist ohne Zweifel mit einer sehr einprägsamen und angenehmen Stimme gesegnet, die man eigentlich immer wieder und auch über einen längeren Zeitraum gerne hört. Obwohl er auch hier einen sehr souveränen Job abliefert, fehlt ein wenig das spielerische Element mit den unterschiedlichen Personen. Natürlich liegt der Fokus sehr auf Jan Fabel, aber Möglichkeiten hätten sich dennoch genug geboten. So richtig sticht aus dem ganzen eigentlich nur der ukrainische Ermittler heraus.

Man verzichtet auf musikalische und Effekt-Untermalung.

Fazit: So richtig fesseln konnte mich dieses Werk Craig Russels diesmal leider nicht. Die Geschichte selbst ist wahrlich nicht schlecht, zieht sich aber an verschiedenen Stellen etwas zu sehr in die Länge. Erst gegen Ende kommt der Stein nochmals ordentlich ins Rollen. Insgesamt ist das aber eine Spur zu wenig und so kann ich hier von nur solider Unterhaltung sprechen, für gut reichts nicht mehr ganz.

Note 3+


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
David Nathan Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Gruselserie - Yeti - Kreatur aus dem Himalaya | Kommentar von hoerspiel3

Gruselserie - Polterabend - Nacht des Entsetzens | Kommentar von hoerspiel3

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

24.08.2019 - 03:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Wolf-Gäng - Das Haus der Geister

24.08.2019 - 03:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die PSI-Akten - Draculas Rückkehr

24.08.2019 - 03:04: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Dracula - Jagd der Vampire

24.08.2019 - 03:01: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die größten Fälle von Scotland Yard - Treibgut

24.08.2019 - 02:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Toteninsel

24.08.2019 - 02:57: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Das Seeungeheuer

24.08.2019 - 02:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Detektei Sonderberg und Co. - und der Tote im Rhein

24.08.2019 - 02:49: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Danger - Die Zisterne

24.08.2019 - 02:48: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Danger - Entweiht

24.08.2019 - 02:47: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Danger - Tikals Erwachen