Titel-Details

» Hörbuch » 000) Der Fall Collini
noch kein Cover verfügbar

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Was treibt einen Menschen, der sich ein Leben lang nichts hat zuschulden kommen lassen, zu einem Mord?

Vierunddreißig Jahre hat der Italiener Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes-Benz gearbeitet. Unauffällig und unbescholten. Und dann ermordet er in einem Berliner Luxushotel einen alten Mann. Grundlos, wie es scheint. Der junge Anwalt Caspar Leinen bekommt die Pflichtverteidigung in diesem Fall zugewiesen. Wieder und wieder versucht er die Tat zu verstehen. Vergeblich, denn Collini gesteht zwar den Mord, aber zu seinem Motiv schweigt er. Und so muss Leinen einen Mann verteidigen, der nicht verteidigt werden will. Ein zunächst aussichtsloses Unterfangen, aber schließlich stößt er auf eine Spur, die weit hinausgeht über den Fall Collini und Leinen mitten hineinführt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte...
» Buch/Script: Ferdinand von Schirach
» Umfang (CDs): 3
» ISBN: 9783869521039

» VÖ: 2014-02-00
» eine Produktion von Hörbuch HamburgWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Sprecher

SprecherRolle
Burghart Klaußner Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Neueste Aktivität

29.09.2020 - 12:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Spuren im Moor

28.09.2020 - 14:26: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei !!! - Gefährliche Fracht

27.09.2020 - 20:24: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Danger - Das Ding aus der Tiefe

27.09.2020 - 17:53: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Stimme in der Nacht

27.09.2020 - 13:08: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Der Leichendieb

27.09.2020 - 10:04: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Moriarty - Zwischen Genie und Verbrechen - Das Rätsel der Marie Celeste

26.09.2020 - 10:28: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die drei ??? - Die falschen Detektive

21.09.2020 - 18:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Die Legende von Sleepy Hollow

21.09.2020 - 11:22: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Privatdetektiv Franz Musil - Häwy Müesli

21.09.2020 - 11:21: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Privatdetektiv Franz Musil - Häwy Müesli