Titel-Details

» Hörbuch » 000) Fragmente
Cover - Fragmente
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» "Euch schützt die Masse!" - mit diesen Worten empfängt der Holiday-Killer die Zuhörer dieses Hörbuchs. Schnell wird klar, dass wir unser Leben nur dem Zufall verdanken, dass es bisher andere getroffen hat und nicht uns. Dieses Hörbuch ist das Vermächtnis eines grausamen Serienkillers. Weit entfernt von der Sterilität einer Tagesschau-Meldung, noch weiter entfernt von den kultigen Aufarbeitungen von Serienmörder-Taten in den Medien allgemein, zeigt Stefan T. Pinternagel die volle Bandbreite der Serienmörder-Seele. Ob man will oder nicht man wird ein Teil seiner Welt, man ist bei grausamsten Morden mit dabei, die bis ins kleinste Detail miterlebt werden. Die letzte Grenze, die uns bei der Teilnahme bewahrt, ist die Tatsache, dass wir "nur" Zeugen werden, nicht Mittäter.
» Buch/Script: Stefan T. Pinternagel
» eine Produktion von HörplanetWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) Fragmente"Euch schützt die Masse" - mit diesen wegweisenden Worten wird man als Hörer vom Holiday-Killer empfangen. Der Holiday-Killer - das ist ein Mann, der seinen Urlaub allein damit verbringt in fremde Länder zu reisen und dort auf Opfersuche zu gehen. 6,5 Stunden lang begleiten wir ihn quer durch sein ganzes Leben. Angefangen bei seiner Kindheit, seine Erlebnisse mit der Mutter und dem Fernfahrer über die Zeit im Heim, die Zeit seiner Entwicklung zu dem, was er heute ist, über seine ersten Taten, sein Verlangen nach dem Töten bis hin zu seinem letzten Frankreich-Urlaub, wo er gleich zwei seiner "Säue" einen besonders grausamen Service angedeihen lässt. Allerdings geschieht das ganze nicht chronologisch, sondern fragmentarisch, daher auch der Titel für diese Produktion.

Ein Hörbuch, das garantiert nichts für schwache Gemüter ist, denn hier wird die Brutalität, die vom Holiday-Killer ausgeht, ungeschönt geschildert. Da man als Hörer allein den Erzählungen aus der Sicht des Täters ausgeliefert ist, stellt sich mit der Zeit eine innere Schizophrenie ein. Einerseits das Verstehen und Mitfiebern mit der Hauptfigur, andererseits das Angewiedertsein wegen seiner Taten, die allem rationalem zu entbehren scheinen. Gerade auf Grund dieser Tatsache übt das Hörbuch trotz seiner abstoßenden Grausamkeit eine eigenartige Faszination aus. Man will eben doch wissen, wie der Holiday-Killer zu dem wurde was er heute tatsächlich ist und was denn nun weiterhin geschieht. Langeweile ist ob des brenzligen und aufreibenden Stoffes auf alle Fälle ein Fremdwort. Zu zartbesaitet sollte man aber auf gar keinen Fall sein, denn viele Passagen sind einfach nur verdammt _böse_. Dennoch kann man diesen interessanten Einblick in die "Seele" eines Serienmörders nur empfehlen, denn hier wird keinesfalls mit plumpen Klischees gearbeitet.

Auch wenn Dennis Rohling in der hauseigenen Serie "Rettungskreuzer Ikarus" etwas blass gewirkt hat, so beweist er mit diesem Hörbuch, das in ihm eine Menge Potential steckt. Gerade, wenn er sich in den Holiday-Killer so richtig hineinlebt, alle Emotionen auch wirklich live durchmacht, dann sorgt das gewiss für Gänsehaut. Garantiert keine schnarchige, unemotionale und passive Lesung. So macht das Medium Hörbuch auf jeden Fall Spaß.

Als Auflockerung gibt es zwischen den einzelnen Kapiteln immer wieder kurze Musiksequenzen, die aber gerne auch mal ein paar Sekunden länger hätten ausfallen dürfen. Denn an manchen Punkten sehnt man sich doch nach einer kleinen Verschnaufpause (nein, nicht etwa wegen einer langweiligen Bearbeitung, sondern weil man das gehörte erst einmal richtig verdauen muss). Die oft ein wenig disharmonisch angehauchten Klänge an sich sind allerdings sehr passend und es ist ohnehin schon löblich, dass man überhaupt Musik eingesetzt hat. In Zukunft darf man dies aber auch gerne mal während des Textes tun.

Als Bonus gibt es auf der 6-CD-Box eine Videodokumentation, die Einblicke in die Arbeit von Regisseur und Sprecher erlaubt. Besonderes Highlight sind dabei auf jeden Fall die Live-Blicke ins Studio, wenn Dennis Rohling so richtig in dem Text aufgeht. Die Interviews sind auf jeden Fall sehr interessant und gerade wegen des nicht unerheblichen Aufwands eines solchen Geschenks an die Hörspiel-/Hörbuchfreunde an dieser Stelle ein dickes Lob an die Macher.

Fazit: Sicherlich keine leichte Kost, aber auf jeden Fall sehr spannend und packend erzählt. Eine Geschichte aus der Sicht des Serienmörders, die durchaus hintergründig ist und daher auch nicht unbedingt als Trash abgetan werden kann. Dennis Rohling leistet sehr gute Arbeit. Lediglich am Punkt Musik könnte man noch etwas verbessern. Das Hörbuch lässt sich meiner Meinung nach im Bereich gut bis sehr gut einsortieren. Aufgrund der Schwächen im Punkt Musik diesmal nur ein gut.

Note 2+


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart